Große Freude für alle E-Sport Fans in Counter-Strike: Global Offensive! Wie die PGL am heutigen Donnerstag verkündet, wird das Unternehmen im Jahr 2021 das CS:GO Major in Stockholm ausrichten. Das Turnier, welches vom 23. Oktober bis zum 7. November 2021 ausgespielt werden soll, biete zudem einen neuen Preisgeldrekord im First-Person-Shooter von Valve.

Stolze zwei Millionen US-Dollar sollen an die erfolgreichsten Teilnehmer des Events ausgeschüttet werden, heißt es in der zugehörigen Ankündigung am Nachmittag. Darüber hinaus gibt es weitere Innovationen im Rahmen des Wettbewerbs. Demnach soll es das erste Major werden, welches komplett in 4k-Auflösung und 60 FPS übertragen wird.

Sichere Heimkehr als Bedingung

All das gilt allerdings nur unter der Voraussetzung, dass bis dahin alle Sicherheitsbedingungen für die Durchführung von Live-Wettbewerbsveranstaltungen erfüllt sind, erklären die Veranstalter direkt zu Beginn der aktuellen Ankündigung. Das Turnier wäre eine Art „Heimkehr“ für den E-Sport in Counter-Strike: Global Offensive. Im November 2013 fand nämlich auch das erste Major überhaupt in Schweden statt. Das geplante Event im Herbst wäre das dritte Major in Schweden und das erste direkt in Stockholm.

Das Hauptevent des insgesamt 16. Major E-Sport-Turniers im mittlerweile neun Jahre alten FPS soll – so die bisherige Planung – vom 4. bis zum 7. November im Ericsson Globe vor einem Live-Publikum stattfinden. Eine Rückkehr von Fans in die Stadien und Arenen wünschen sich derzeit wohl Sportarten aller Art.

Das PGL Major Stockholm 2021 wäre das dritte CS:GO-Major, an dem die PGL direkt beteiligt wäre. Zuvor richtete man in den Jahren 2015 und 2017 jeweils ein Event in Cluj-Napoca bzw. Krakau aus. Neben dem Preisgeldrekord und der ersten 4K/60 FPS-Übertragung will die PGL in Sachen Innovation noch weitere Überraschungen im Gepäck haben. Demnach sollen auch die Themen AR (Augmented Reality), benutzerdefiniertes HUD und weitere Features eine Rolle spielen.

Silviu Stoie, CEO bei PGL, äußert sich im zugehörigen Statement wie folgt:

„Zunächst einmal sind meine Kollegen und ich leidenschaftliche Fans von CS. Wir sind aufgewachsen und haben gesehen, wie dieses Spiel immer größer wurde, genau so schnell wie unsere Entwicklung als Unternehmen. Wir haben zeitlose Erinnerungen an unsere vergangenen Counter-Strike-Shows und ehrlich gesagt haben wir diesem Spiel als Spieler und als Unternehmen viel zu verdanken.

Wir glauben, dass diese Community das beste Produkt verdient, das dieses Franchise jemals gesehen hat. Unser Ziel ist es, das Spiel bestmöglich zu feiern, und wir werden hart dafür arbeiten.“

Weitere Informationen zu Format, Tickets, Line-Up und vielem mehr soll es zu einem späteren Zeitpunkt geben, wenn wir uns näher am geplanten Datum der Ausrichtung befinden. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Trailer: Das CS:GO Major 2021 Stockholm


Über Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike bietet als einer der konstantesten kompetitiven Shooter auch mit Global Offensive wieder einen der relevantesten E-Sport Titel im Genre. Mit etlichen Ligen und Mega-Events begeistert Valve erneut die gesamte Shooter Szene und erfreut sich nach wie vor einer riesigen Community. CS:GO ist auch nach Jahren noch mehr als ein solider Standard in den E-Sports und stellte erst im Februar 2020 wieder einen neuen Rekord in Bezug auf gleichzeitige Spieler auf.