Kult-Publisher Devolver Digital hat zusammen mit Entwickler Massive Monster den neuesten Versuch veröffentlicht, die Weltherrschaft an sich zu reißen. In Cult of the Lamb (mehr dazu) schlüpfen die Spieler in die Rolle eines besessenen Lamms, das von einem ominösen Fremden vor der Vernichtung gerettet wurde und müssen diese Schuld zurückzahlen, indem sie in seinem Namen eine treue Anhängerschaft aufbauen. Dafür gründet man seinen eigenen Kult in einem Land der falschen Propheten, indem man sich in verschiedene mysteriöse Regionen wagt, um eine Gemeinschaft von (treu)gläubigen Waldkreaturen aufzubauen und das Wort zu verbreiten – um der einzig wahre Kult zu werden.

Bei jedem Ausflug in das weitläufige Reich tauchen immer mehr Horden neuer und gefährlicherer Feinde auf, sowie rivalisierende Kulte, deren einflussreiche Anführer besiegt werden müssen, um deren Macht zu übernehmen und die Vorherrschaft des eigenen Kults zu sichern.

Cult of the Lamb Launch Trailer:

Cult of the Lamb ist am 11. August für Nintendo Switch, PlayStation, Xbox und PC erschienen.


Mehr zu Cult of the Lamb:

Super abgedreht, typisch Devolver: Das ist Cult of the Lamb