Am gestrigen Dienstagabend hat CD Projekt Red erstmals Gameplay von Cyberpunk 2077 auf einer Konsole gezeigt. Im Rahmen einer Night City Wire Sonderausgabe lief der Titel, der nach mehreren Verschiebungen momentan am 10. Dezember 2020 erscheinen soll, auf einer Xbox One X als auch einer Next-Gen Xbox Series X.

Die Night City Wire Ausgabe ist nicht die, welche bereits zuvor für den morgigen Donnerstag, 19. November 2020, angekündigt wurde. Bevor einige findige Leser ganz unruhig werden, weil Cyberpunk auch schon auf einer Next-Gen Konsole gezeigt wurde: Keine Angst. Hierbei handelt es sich natürlich nicht um die noch in Entwicklung befindliche Next-Gen Version von Cyberpunk 2077 selbst. Auf der Xbox Series X wurde die Abwärtskompatibilität genutzt, um den Titel auch dort bereits vorführen zu können.

Zu sehen gab es im Night City Wire Special einige weitere, bislang noch nicht enthüllte Szenen aus der dunklen Zukunft, in die die Spieler ab dem 10. Dezember selbst eintauchen können sollen. Für alle PlayStation-Jünger gibt es ebenfalls gute Nachrichten: Auch ein Cyberpunk 2077 Gameplay Video von der PS5 ist noch vor dem Release geplant, hat allerdings noch keinen festgelegten Termin.

Anzeige

Cyberpunk 2077 — Night City Wire Xbox-Special

Im Anschluss findet ihr das 10:39 Minuten lange Video mit dem erwähnten Xbox-Gameplay Material zu Cyberpunk 2077. Am Donnerstag soll es dann (wahrscheinlich letztmalig) vor der Veröffentlichung inhaltliche Neuigkeiten in der fünften Night City Wire Ausgabe geben.


Über Cyberpunk 2077

Mit Cyberpunk 2077 steht das nächste große Spiel von CD Projekt RED in den Startlöchern. Nach dem großen Erfolg von The Witcher 3 entführt euch das neue Game in eine schillernd-düstere Science-Fiction Welt. Cyberpunk 2077 wird ein Open-World-Action-Adventure, das dem Spieler große Freiheiten und eine komplexe Charakterentwicklung bietet. Der Cyberpunk 2077 Release ist nach der vierten Verschiebung nun statt auf den 19. November auf den 10. Dezember 2020 datiert.

Anzeige