Der Cyberpunk 2077-Hype ist nahezu auf seinem Höhepunkt angekommen. Weniger als drei Tage sind es nun nur noch, bis ihr eure Vorfreude auf Night City nicht mehr über Videos, Artikel, Vorberichte, Podcasts und Co. stillen müsst. Wie bereits ausführlich auf der offiziellen Release-Map vorgestellt, wird Cyberpunk 2077 hierzulande pünktlich um 0 Uhr in der Nacht von Mittwoch, 9. November, auf Donnerstag, 10. November, freigeschaltet. Das gilt zumindest für die Spieler auf PlayStation und Xbox. PC-Jünger müssen sich hingegen genau 60 Minuten länger gedulden. Der Launch auf Epic Games, GOG und Steam erfolgt um 1 Uhr morgens.

Damit ihr allerdings nicht erst zur Freischaltung mit dem Download von Cyberpunk 2077 beginnen müsst, lässt euch CD Projekt Red die Spieldateien bereits im Voraus herunterladen. Je nach Plattform unterscheidet sich der Zeitpunkt, ab wann die Preload Option verfügbar ist. Mit einer einzigen Ausnahme sind die Downloads allerdings seit spätestens 17 Uhr am heutigen Montag, 7. Dezember 2020, überall verfügbar.

Fast alle können schon downloaden!

Lediglich PlayStation-Vorbesteller müssen sich noch etwas gedulden. Voraussichtlich um Mitternacht ist es dann aber auch bei Sony soweit. In der Ankündigung von CD Projekt Red hieß es, dass “zwei Tage vor der Veröffentlichung” der Preload auf PS4 und PS5 möglich sein soll. Hier habt ihr die Zeiten der Preload-Freischaltung nochmal im Überblick:

  • PC (GOG): 7. Dezember, 12 Uhr MEZ
  • PC (Steam): 7. Dezember, 17 Uhr MEZ
  • PC (Epic Store): 7. Dezember, 17 Uhr MEZ
  • Xbox: 3. Dezember 17 Uhr MEZ
  • PlayStation: „Zwei Tage vor Veröffentlichung“ -> bei exakter Angabe: 8. Dezember, 0 Uhr
Der Preload ist fast überall verfügbar!
Der Preload ist fast überall verfügbar!

Nicht alle Käufer genießen den “Bonus”

Aufmerksame Leser werden im vorausgegangenen Absatz bemerkt haben, dass von Vorbestellern die Rede ist. Denn nur wer Cyberpunk 2077 bereits auf einer der Plattformen digital vorbestellt hat, kann die Funktion nutzen und sich schon jetzt auf den Launch vorbereiten. Spontan- beziehungsweise Day One-Käufer sowie Besteller einer physischen Version müssen sich indes gedulden und auf das Beste hoffen.

Anzeige

Das Credo der Verantwortlichen ist zwar, dass die Spiele “zum Release” da sein sollen und sie dafür “entsprechend so verschickt werden, dass sie zeitig ankommen”, was das genau bedeutet, lässt sich aber nicht sagen. Denn der offizielle Tag der Veröffentlichung ist nun Mal der 10. Dezember. Wenn die Post mit eurem Spiel also am 10. Dezember im Verlauf des Tages klingelt, wäre diese Lieferung theoretisch noch immer “zum Release”.

Wendet euch im Zweifelsfall direkt an euren jeweiligen Händler, um Details zum Lieferzeitpunkt herauszufinden.

Mehr dazu: Cyberpunk 2077: Vorbestellertränen – Steelbook statt Preload


Über Cyberpunk 2077

Mit Cyberpunk 2077 steht das nächste große Spiel von CD Projekt RED in den Startlöchern. Nach dem großen Erfolg von The Witcher 3 entführt euch das neue Game in eine schillernd-düstere Science-Fiction Welt. Cyberpunk 2077 wird ein Open-World-Action-Adventure, das dem Spieler große Freiheiten und eine komplexe Charakterentwicklung bietet. Der Cyberpunk 2077 Release ist nach der vierten Verschiebung nun statt auf den 19. November auf den 10. Dezember 2020 datiert.