Mit Days Gone feierte der zu SIE (Sony Interactive Etertainment) gehörende Entwickler Bend Studio einen riesigen Erfolg. Das Open-World-Spiel lässt die Spieler als Biker Deacon St. John in den postapokalyptischen Nordwesten der USA los und fokussiert sich dabei auf eine sich langsam aufbauende Erzählung.

Auch wenn dem Spiel höchste Bewertungen verwehrt blieben, konnte Days Gone eine solide Fanbase aufbauen. Im Mai 2021 erschien das ursprüngliche PlayStation 4-Spiel zusätzlich für den PC. Wer sich für die Entstehung des Spiels interessiert, kann nun tiefe Einblicke hinter die Kulissen der Produktion bekommen. Bend Studio hat hierfür eine fünfteilige auf Youtube veröffentlicht, die nicht nur für Fans interssant sein dürfte.

Making-of Days Gone

Spirit of Bend Studio

In „Spirit of Bend Studio“ geht Studio Director Chris Reese auf die Geschichte des Entwicklerstudios ein, woran sie zuvor gearbeitet haben und wie das Team mit der Zeit gewachsen ist.

Road to Animation

„Road to Animation“ zeigt unterschiedliche Animationstechniken wie 3D-Animation und Motion Capture, die kombiniert wurden, um das Spiel erfolgreich zum Leben zu erwecken.

Art of the World

Konzeptzeichnungen, Skizzen, Hintergründe – in „Art of the World“ detailliert das Entwicklerteam die visuellen Einflüsse, die zur Entstehung der Welt von Days Gone beitrugen.

Resonance of Sound

Während Animationen Charaktere und Widersacher zum Leben erwecken, präsentiert „Resonance of Sound“ die wichtige Arbeit, die die Tonkulisse und Atmosphäre von Days Gone definiert.

Structure of Music

„Structure of Music“ schließt die Videoreihe ab und geht näher auf die Musik ein, die die Geschichte und das Geschehen im Spiel perfekt untermalt.