The Chinese Room und der Publisher Secret Mode feiern aktuell mit ihren Fans das 10. Jubiläum von Dear Esther. Das genreprägende Erkundungsspiel aus dem Jahr 2012 könnt ihr seit dem 14. und noch am heutigen 15. Februar kostenlos auf Steam herunterladen.

Die Entwickler nutzen die Gelegenheit, damit auch auf ihre neueste Geschichte Little Orpheus hinzuweisen, welches am 1. März für PC und Konsolen erscheint.

Über Dear Esther

Als einer der Urväter der sogenannten Walking Simulator lässt euch Dear Esther in eine atemberaubende Welt eintauchen, eine abgelegene Insel auf den Äußere Hebriden an der Westküste Schottlands. Das Spiel setzt nicht auf traditionelles Gameplay, sondern präsentiert sich als eine reine Story-Erfahrung. Ihr wandert durch die idyllische Landschaft, lauscht dem Soundtrack und erfahrt nach und nach eine packende Geschichte über Liebe, Verlust, Schuld und Erlösung.

Dear Esther hat seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 zahlreiche Preise gewonnen, darunter den Preis für „Excellence in Visual Arts“ beim Independent Games Festival 2012, „Best Use of Narrative“ bei den Develop Awards 2012, „Visual Design“ und vier weitere Auszeichnungen bei den TIGA Awards 2012 sowie fünf Nominierungen bei den BAFTA Awards 2012.

10 Jahre Dear Esther – Jubiläums Trailer:

Dan Pinchbeck von Entwickler The Chinese Room:

„Es war eine Freude, mit einer so kreativen, talentierten und inspirierenden Gruppe von Entwicklern an Dear Esther zu arbeiten, und wir sind erfreut und gedemütigt von der Herzlichkeit der Gaming-Community in den letzten zehn Jahren. Wir sind begeistert, Dear Esther zum zehnjährigen Jubiläum einer neuen Generation von Spielern anbieten zu können, und ich freue mich persönlich darauf, von den Spielern zu hören, die heute zum ersten Mal die Insel von Dear Esther erkunden können.“

Dear Esther kostet normalerweise 9,99 Euro auf Steam, kann aber vom 14. bis 15. Februar kostenlos heruntergeladen werden. Dear Esther ist auch für PlayStation 4, Xbox One und iOS-Geräte erhältlich.


Zu den anderen Titeln von The Chinese Room gehören Amnesia: A Machine for Pigs, Everybody’s Gone to the Rapture und das neue Little Orpheus – welches am 1. März für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S, Xbox One, Steam, Epic Games Store und Nintendo Switch erscheint.