NACON und Daedalic Entertainment haben kürzlich bekannt gegeben, dass sie eine Vertriebspartnerschaft für das kommende Der Herr der Ringe-Spiel “Gollum” eingegangen sind. Entwickelt für Xbox und PlayStation Konsolen, Nintendo Switch und PC, soll das Spiel nun also erst im kommenden Jahr (2022) veröffentlicht werden.

“Gollum” hat seit seiner Ankündigung 2019 bei vielen Herr der Ringe-Fans großes Interesse geweckt. Durch die neue Partnerschaft verspricht man sich nun, den Erwartungen der Fans noch besser entsprechen zu können und auch die neue Konsolengeneration voll ausnutzen zu können. Dies bezieht sich natürlich hauptsächlich auf die technische Umsetzung und den Vertrieb. Inhaltlich wird das Spiel von Middle-earth Enterprises unterstützt, das Unternehmen, das aktuell die Rechte an der Romanreihe von Originalautor J.R.R. Tolkien hat.

Der Herr der Ringe: Gollum ist ein Story-basiertes Action-Abenteuer. Darin begeben sich die Spieler als Gollum auf seine große und gefährliche Reise. Man jagt dabei das Einzige, das ihm kostbar ist – den einen Ring. Den vielen Gefahren begegnet Gollum durch klettern, springen und schleichen. Denn: Gollum ist geschickt und hinterhältig. Sein größter Feind steckt allerdings in ihm selbst, denn er ist von seiner gespaltenen Persönlichkeit zerrissen.

Am Ende liegt es an den Spielern und wie sie entscheiden, ob die dunklere Seite von Gollum übernimmt oder ob der letzte Funken Vernunft in dem siegt, was einst Sméagol war.

Anzeige

The Lord of the Rings – Gollum Trailer