Nach der Pause des berühmten Dota 2 The International Wettbewerbs im Jahr 2020 kommt das höchstdotierte E-Sport-Event der Welt 2021 endlich zurück. Das bestätigte Valve in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Demnach findet The International 10 diesen August im schwedischen Stockholm statt.

The International 10: Über 40 Millionen US-Dollar

Den Auftakt macht dabei natürlich die Gruppenphase, die vom 5. bis zum 8. August 2021 angesetzt ist. Das darauf folgende Hauptevent startet am 10. August und mündet im großen Finale, welches am 15. August stattfinden soll. Wer dieses Endspiel gewinnt, darf sich nicht nur TI10 Champion nennen und einen großen Teil des Preispools von insgesamt 40.018.195 US-Dollar mit nach Hause nehmen.

Dota 2 The International: Preisgeld steigt in ungeahnte Dimensionen

Selbstverständlich werde die Planung rund um das E-Sport-Mega-Event von Valve weiterhin unter Berücksichtigung der pandemischen Lage geschehen. Der Fokus werde darauf liegen ein qualitativ hochwertiges Turnier zu veranstalten, welches so sicher wie möglich für alle Beteiligten ist. Das bedeutet, dass man weitere Details in Bezug auf Publikum später veröffentliche, sobald es möglich gewesen sein wird weitere Daten und Informationen zu sammeln. Valve erwartet, dass man im Laufe des Monats Juni hier konkretere Infos geben können wird.

Anzeige

Die Supporter Clubs

Im gleichen Atemzug, in dem Valve The International 10 für den August 2021 ankündigt, wird auch das neue Supporter Clubs Feature enthüllt. Dieses soll eine weitere neue Möglichkeit bieten, um eure favorisierten Teams zu unterstützen. Die im Kontext der Supporter Clubs neu angebotenen Bundles beinhalten diverse Abzeichen als auch saisonale Gegenstände zum Ausrüsten – natürlich im passenden Design, sodass ihr euer Lieblingsteam im Spiel zur Schau stellen und repräsentieren könnt.

Die Inhalte der Pakete werden von den Teams selbst zur Verfügung gestellt und 50 Prozent der Erlöse aus den jeweiligen Verkäufen gehen direkt an die Teams weiter. Dieser Content wird bis zum Start des The International 2021 zur Verfügung stehen. In der Zukunft sollen dann für jede Season solche Pakete angeboten und bis zum jeweiligen Major verfügbar bleiben.

Jedes Team soll insgesamt drei Pakete bekommen, aus denen ihr wählen dürft. Dabei gibt es Pakete mit aufsteigender Anzahl an Inhalten. Der Bronze-Club beinhaltet ein Abzeichen für euer Lieblingsteam, der Silber-Club fügt Spays und Emotes hinzu und der Gold-Club schließlich beinhaltet eine spezielle Ingame Lebenspunkte-Anzeige, Ladebildschirme sowie Voice-Lines.

Die Abzeichen sollen an mehreren Stellen verteilt über das gesamte Spiel auftauchen, inklusive der Freundesliste, Spielerprofilen, dem Versus-Bildschirm und dem Ingame-Scoreboard. Ab sofort dürft ihr bereits Content von 17 verschiedenen E-Sport-Teams kaufen. Sobald mehr Inhalte von weiteren Teams bei Valve eingeht und abgesegnet wird, sollen diese regelmäßig zu dieser Liste hinzugefügt werden. Teams, denen es nicht möglich ist, hochwertigen Content zur Verfügung zu stellen, könnten allerdings auch ohne Silber- und/oder Gold-Club hinzugefügt werden.