Auch wenn in diesem Jahr gefühlt alles anders ist als sonst, es gibt auch Dinge, die folgen einer gewohnten Tradition. Vorweg: Die Dota 2: The International Wettkämpfe selbst sind es nicht. Diese werden nämlich leider nicht wie gewohnt stattfinden können, was natürlich an der allgegenwärtigen (ätzenden) Corona-Pandemie liegt.

Ihr fragt euch also, welche Tradition wir dann meinen? Wir sagen es euch: das Preisgeld, welches in jeder neuen Ausgabe der Dota 2 The International ausgeschüttet wird, steigt von Jahr zu Jahr. Auch in der 10. Ausgabe des Wettkampfes wird das Preisgeld wieder höher sein als jemals zuvor.

Bereits im August geknackt

Bereits am 26. August, wurde das Preisgeld der vergangenen The International 2019 geknackt. Es lagen mehr als 34.330.068 US Dollar im Pott. Nach diesem Meilenstein, hörte die Summe allerdings nicht auf zu wachsen. Mittlerweile sind es weit über 40 Millionen US Dollar, die im Laufe des nächsten Dota 2 Wettkampfes ausgeschüttet werden.

Anzeige

Valve selbst übrigens beteiligt sich mit 1,6 Millionen Dollar. Der Rest kommt aus Verkäufen des Battle Passes. 25% der Einnahmen wandern direkt in den Preispool. Den neuen The International Battle Pass könnt ihr entweder für 9,99 US Dollar, 29,35 US Dollar oder sogar 44,99 US Dollar erwerben. Aktuell ist noch kein Ende der steigenden Zahlen abzusehen. Wann das Event stattfindet

Hier seht ihr, wie sich der Preispool im Laufe der letzten Jahr entwickelt hat:

dota 2 the international 10
Quelle: https://dota2.prizetrac.kr/international10

Bereits drei Tage nach dem Start hatte man die zehn Millionen US Dollar voll und eine beachtliche Entwicklung in Aussicht:

Dota 2: The International 10 auf dem Weg zu neuem Rekord

 


Über den Battle Pass

Weitere Details zum Inhalt des aktuellen Battle Passes, mit dem ihr Valve und die Dota 2 E-Sport-Szene unterstützen könnt, findet ihr in unserem zugehörigen Beitrag. Unter anderem gibt es neue Features wie Gilden, Kopfgelder, einen Arena-Modus, einen interaktiven Versus-Screen und vieles mehr:

Dota 2: Der neue The International Battle Pass ist da


Über Dota 2

Was wäre das MOBA Genre ohne Dota? Richtig, nichts. Dota (Defense of the Ancients) war ursprünglich eine Mod für Blizzards erfolgreiches Strategiespiel Warcraft III. Die Fortsetzung Dota 2 von der Valve Corporation hat sich zu einem der erfolgreichsten E-Sport Titel überhaupt entwickelt und bietet mit „The International“ das am höchsten dotierte E-Sport Event der Welt.

Anzeige