Die E3 2021 öffnet in diesem Jahr vom 12. bis zum 15. Juni offiziell seine digitalen Pforten. Auf der großen Computer- und Videospielmesse stellen eine Vielzahl an Unternehmen ihre aktuellen Meilensteine vor, zeigen uns die Games von morgen und präsentieren in ihren Showcases etliche Neuigkeiten.

Damit ihr wisst, von welchen Teilnehmern ihr etwas erwarten könnt, haben wir euch hier die offizielle E3 Teilnehmer-Liste zusammengestellt.

Große Teilnehmer

Dies sind die besonders hervorgehobenen Premier-, Feature- und Elite-Teilnehmern der E3 2021:

  • Nintendo
  • Xbox
  • Ubisoft
  • Square Enix
  • verizon
  • T2
  • Razer
  • Capcom
  • Mythical
  • Freedom Games

Showcases

Diese Unternehmen präsentieren ihre Neuigkeiten in einem eigenen Showcase:

  • Warner Bros.
  • Bandai Namco Entertainment
  • gearbox Entertainment
  • Sega
  • NetEase Games
  • binge
  • Yooreka Studio
  • 24 Entertainment
  • Intellivision Amico

Weitere Teilnehmer

  • Marvelous! Xseed Games
  • Turtle Beach
  • Devious Exe Entertainment
  • Otter Box gaming
  • Burgos Games
  • DreamTeck
  • Ghost Street Games
  • Hooded Horse
  • The Sixth Hammer
  • Arcade1Up
  • GuliKit
  • SK telecom
  • Norton Gaming

Medienpartner

Mit diesen Medienpartnern arbeitet die ESA in diesem Jahr für die E3 2021 zusammen:

  • IGN
  • PC Gamer
  • GamesRadar
  • Gamestop
  • Polygon
  • IGN China
  • Game Bonfire
  • webedia

Virtual Booth

Einen virtuellen Stand haben:

  • Bandai Namco Entertainment
  • binge
  • Burgos Games
  • Capcom
  • Devious Eye Entertainment
  • DreamTeck
  • Freedom Games
  • Future
  • Game Bonfire
  • Gamestop
  • gearbox Entertainment
  • Ghost Street Games
  • Hooded Horsse
  • IGN
  • IGN Chine
  • Impulse Gear
  • Intellivision Amico
  • Mythical
  • Nerdist
  • NetEase Games
  • Nintendo
  • Otter Box Gaming
  • Polygon
  • Razer
  • The Sixth Hammer
  • SK telecom
  • Square Enic
  • T2
  • Arcade1Up
  • Tictoc Games
  • Ubisoft
  • Venn
  • verizon
  • Saudi Gamer
  • Marvelous! Xseed Games