Seit knapp drei Tagen ist das neue Escape from Tarkov Update nun da. Patch 0.12.11 hat dabei nicht nur den ersehnten Wipe gebracht, sondern auch inhaltlich einiges über den Haufen geworfen. Als große Neuerungen sind beispielsweise die Erweiterung der Fabrik-Map, der dort neu ansässige Scav-Boss Tagilla und das Scav-Reputationssystem zu nennen, welches euch beim mysteriösen Händler Fence nun Ruf gewinnen und auch verlieren lässt.

Doch auch darüber hinaus hat sich Entwickler und Publisher Battlestate Games nicht lumpen lassen und an einigen Stellschrauben gedreht sowie neue Inhalte hinzugefügt. Nachfolgend wollen wir deshalb für euch auf die endlich offiziell verfügbaren Patchnotes im Detail eingehen.

Patch 0.12.11 – Das steckt drin

  • Factory Erweiterung: Die Karty „Factory“ bzw. „Fabrik“ ist nun etwa ein Drittel größer als zuvor und weist demnach einige neue Räume, Gänge und Details auf.
  • Neuer Scav-Boss Tagilla: Tagilla ist Killas Bruder, den ihr bereits von der Karte Interchange / Autobahnkreuz kennt. Tagilla ist in der Fabrik zu Hause und schwingt im Nahkampf einen schweren Vorschlaghammer namens „Superfors DB 2020 Dead Blow Hammer“. Davon lasst ihr euch besser nicht treffen!
  • Waffenfehlfunktionen: Wie bereits einige Zeit vor dem Update angekündigt, ist eines der bedeutendsten neuen Features für den eigentlichen Kampf die erste Integration von Waffenfehlfunktionen und technischen Verschlechterungen. (Kann durch Tastenkombination SHIFT+T und Magazin-Veränderungen behoben werden)
    > Schlechter Zustand beeinflusst zudem auch die grundsätzliche Genauigkeit der Waffe und die Abweichung von der Positionierung eures Fadenkreuzes
  • Neuer Wert: „Durability Burn“ – Einige Waffenteile sowie Munition beeinflussen, wie schnell sich eine Waffe abnutzt und somit anfälliger für Fehlfunktionen wird
  • NVIDIA Reflex Support und reduzierter Ingame Input Lag
  • Fence Ruf: Fance repräsentiert euer Scav Karma. Tötet ihr nicht feindliche Scavs, verliert ihr Ruf. Gewinnen könnt ihr diesen, in dem ihr Scavs und Scav-Bossen dabei helft, ihre Feinde zu besiegen. Außerdem gewährt das Nutzen von „Friendly Scav“-Exits oder „Car Exfils“ Ruf bei Fence.
  • Auswirkungen des Scav-Rufs:
    > Player-Scav Cooldown, Scavbox Herstellungszeit, Menge an Ausgängen für Player-Scavs, Car Exfil Gebühr, Player-Scav Ausrüstung und Preise beim Verkauf an Fence
    > Umso höher euer Ruf, desto häufiger werden AI-Scavs euren Befehlen folgen (folgen, Position halten). Zudem helfen euch andere Scavs und sogar Bosse bei hohem Ruf im Kampf, sofern ihr als Player-Scav attackiert werdet. Ist euer Ruf sehr niedrig, werden die AI-Scavs euch stattdessen direkt angreifen.
    > Erreicht ihr die Maximalstufe bei Fence wird es euch möglich sein, von Spielern nicht versicherte und im Raid verlorene Items bei Fence zu erwerben.
  • Sortier-Funktion: Der neue sogenannte „Sorting-Table“ soll euch dabei helfen, euer Inventar organisieren zu können. Er ist selbstverständlich kein Extra-Stauraum, sondern eine temporäre Zwischenablage, die ausschließlich außerhalb von Raids verfügbar ist.
  • Vollständiges Rework von ballistischen Parametern im Spiel für Objekte an allen Orten in Bezug auf Durchschlagschancen, Geschossabweichung und -fragmentierung.
  • Neue Ausrüstung: Ab sofort findet ihr neue…
    > Körperrüstungen,
    > Rigs,
    > Rucksäcke,
    > Waffen,
    > Quests,
    > Barter-Items,
    > Waffen-Mods,
    > und weitere neue Gegenstände in Escape from Tarkov.
  • Neue Gestaltungsoptionen für PMC Gesichter, neue Streamer-Items
  • Report-Funktion für verdächtige Charaktere auf dem Flea Market
  • Neuer Spieler Status: „Streamer“ – Wird einige Informationen des Clients verbergen – nur auf Anfrage verfügbar
  • Neue Optionen für Commands: Können nun außerhalb des Raids über ein Menü konfiguriert werden
  • „Top-Up“-Option: Neue Schaltfläche, um stackbare Gegenstände im Inventar automatisch zusammenzufügen (wird Found in Raid Items nicht mit gebundenen Gegenständen mischen)
  • Neuer Hintergrund für das Hauptmenü
  • Neue Skills: „Weapon Maintenance“ und „Toubleshooting“
  • TAA Anti-Aliasing im Menü für eure Waffenvorlagen
  • Erste Ausgabe der überarbeiteten englischen Lokalisation
  • Neue Maximalstufe für Charaktere: 79.

Weitere Änderungen

Überarbeitet wurden zudem…

  • Zahlreiche Visiere
  • Die Position der Kamera beim Zielen wird nun im Verhältnis zur Position der Waffe immer auf der gleichen Entfernung bleiben – unabhängig vom Ort, an dem das Visier angebracht ist.
  • Anzahl der Items angepasst, die nun auf einem Stapel im Flea Market angeboten werden können. Diese Anzahl kann nun den Platz eines Stashes nicht mehr überschreiten.
  • Flea Market ab sofort erst ab Level 20 verfügbar
  • Die Kappa-Quest ist nun schwieriger zu komplettieren
  • Etliche Quest-Belohnungen wurden geändert und einige verbessert
  • Spawn-Chancen und Spawn-Balancing für fast alle Items angepasst
  • Neues Balancing für Waffen-Mods in Bezug auf die Bekämpfung von „Meta-Presets“
  • Neues Balancing für Verfügbarkeit der besten („Top-Tier“) Munition sowie Ausrüstung
  • Reduzierter Bonus auf Laufgeschwindigkeit durch das eigene Stärke-Level
  • Erhöhtes Tempo bei der Steigerung des „Mag drills“-Skills
  • Überarbeitung der Belichtung von Interface-Objekten
  • Ingame-Map für die Karte „Wälder“ / „Woods“ überarbeitet

Darüber hinaus widmete sich BSG auch der Behebung vieler weiterer Fehler und nicht vorgesehener Funktionsweisen im Spiel.

Die vollständige Liste der geänderten Details sowie die vollständigen Patchnotes in englischer Sprache findet ihr hier.