The Game Awards 2021 – die mittlerweile vielleicht wichtigste Veranstaltung für Videospiele überhaupt. Auch in diesem Jahr hatte das Event wieder zahlreiche Überraschungen und Enthüllungen für uns parat. In der Nacht vom gestrigen Donnerstag auf den heutigen Freitag führte Geoff Keighley abermals durch die Show und wusste die Fans zu begeistern.

Eines der Highlights in diesem Jahr waren definitiv die Neuigkeiten rund um das derzeit wahrscheinlich meist erwartete Spiel überhaupt. Klar, die Rede ist von Elden Ring. Das AAA Rollenspiel von Entwickler FromSoftware und Publisher Bandai Namco schnappte sich nicht nur im zweiten Jahr in Folge die Game Awards Auszeichnung für das „Most Anticipated Game“, sondern hatte auch viele neue Inhalte und Neuigkeiten für die wartenden Spieler und Spielerinnen im Gepäck.

Elden Ring: Eindrucksvoller Trailer lässt die Vorfreude explodieren

Es dauerte lange – wie die gesamten Game Awards 2021. Doch nachdem bereits über zwei Stunden lang Preise verliehen und Spiele vorgestellt worden waren, kam dann doch noch die erlösende Botschaft: Es gibt neue Infos rund um Elden Ring. Der offizielle Story-Trailer feierte seine Weltpremiere und bot Eindrücke, die nahezu jeden Rollenspielfan der Welt begeistern dürften.

In fast vier Minuten Material wird uns nähergebracht, welche Geschichte uns erzählt wird, wenn Elden Ring am 25. Februar 2022 endlich erscheint. Nur noch etwa zweieinhalb Monate sind es, bis wir den Rollenspiel-Epos auf PS5, PS4, Xbox Series X/S,  Xbox One sowie natürlich auf dem PC selbst erleben dürfen. Um euch nicht zu spoilern, gehen wir im Text nicht näher auf die Inhalte des Story-Trailers ein. Immerhin wollen einige Spielende sicherlich vollkommen unvoreingenommen in die Geschichte starten.

Grundsätzlich nur so viel: Spielerinnen und Spieler können die vor einer langen Zeit stattgefundene Zertrümmerung nacherleben. Dieser Krieg brachte Finsternis in das Zwischenland und wurde durch den Machthunger der Halbgötter ausgelöst. Im Trailer wird der Kampf von General Radahn und Malenia, der Abgetrennten, gezeigt. Doch selbst die beiden unbesiegbaren Krieger konnten diese zerstörte Welt nicht mehr einen. Es bleibt nur noch eines: Die Hoffnung, dass der neue Eldenfürst den Schleier des Schattens lüftet, der sich über Marikas Gebiet gelegt hat.

Falls euch jedoch interessiert, was nun alles offiziell zu Elden Ring bekannt ist, findet ihr den brandneuen Story-Trailer hier in voller Länge und in deutscher Ausgabe:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


ELDEN RING ist vorbestellbar und erscheint am 25. Februar 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, und PC via Steam.

Das Spiel bietet ein kostenloses PS5-Upgrade für alle Spielerinnen und Spieler, die die PlayStation-4-Version gekauft haben. Ebenfalls unterstützt ELDEN RING Smart Delivery für Xbox, womit es möglich ist, das Spiel sowohl auf der Xbox One, als auch auf der Xbox Series X|S zu spielen, ohne es erneut kaufen zu müssen.


Mehr zu Elden Ring:

ELDEN RING: Gameplay Preview Analyse (Offene Welt, Lore, Gameplay)