Mass Effect ist eine der beliebtesten Franchises von der EA-Tochter BioWare. Im Rahmen der Reaper-Trilogie erschienen die ersten drei Teile zwischen 2007 und 2012. Wie am heutigen Samstag zum Fan-Tag des Franchises, dem N7-Tag, bekanntgegeben wurde, werden diese Spiele nun neu aufgelegt. Die Mass Effect Legendary Edition soll im Frühjahr 2021 erscheinen.

Passend zur Ankündigung gab es am Abend einen Stream, in dem sich die Mass Effect-Crew zusammenfand und Fragen der Community beantworteten.

Mass Effect Legendary Edition Stream

Anzeige

BioWare-Chef Casey Hudson hat die neue Edition kurz vorher im Studioblog angekündigt. Es handelt sich dabei um kein komplettes Remake der Reihe, vielmehr soll es eine aufpolierte Version des Originals werden. Dafür habe das Team bereits über Monate heimlich an Texturen gearbeitet, Shader optimiert, den Models Details zugeführt und weitere technische Features eingebaut.

Hudson freut sich, dass alte und neue Fans nun die Abenteuer von Commander Shepard in einer komplett überarbeiteten und hochauflösenden Version in 4K erleben können. Die Legendary Edition beinhaltet sowohl die Einzelspielerkampagnen als auch die erschienenen DLC. Zusätzlich gibt es besondere Waffen, Rüstungen und Ausrüstungspacks.

Die Neuauflage erscheint für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Umsetzungen für Xbox Series X und PS5 sind ebenfalls geplant. Weitere Informationen folgen Anfang des kommenden Jahres.

Anzeige