Köln. Das weltweit größte eSport-Unternehmen ESL kündigt heute eine Kooperation mit SAP an, dem Weltmarktführer für Unternehmenssoftware. Zur ESL One Hamburg 2018 powered by Intel wird SAP zusammen mit der ESL die Analyse von Spieldaten für den Live-Broadcasts vorantreiben und entwickeln. Durch verschiedene Datenauswertungen werden den Zuschauern und Kommentatoren innovative Anhaltspunkte gegeben, um die Komplexität des Spiels Dota 2 und die Entscheidungen der Pro-Gamer besser zu verstehen.

Bei der Kooperation steht die Heldenauswahl (pick and ban phase) von Dota 2 im Fokus. Durch eine genaue Auswertung der Ergebnisse und Spieldaten vergangener Profispiele können bestimmte Einschätzungen und Statistiken unmittelbar im Live-Broadcast eingeblendet werden. Zuschauer und Kommentatoren erhalten dadurch direkten Einblick und können gewisse Auswahlkriterien so besser nachvollziehen. Mit Hilfe der In-Memory Technologie SAP HANA® werden große Mengen an Spieldaten verarbeitet und über die SAP Cloud Platform in maßgeschneiderten Analysen zur Verfügung gestellt. Fans und Kommentatoren werden so mit interessanten Einblicken in Form von grafischen Einblendungen im Broadcast versorgt.

Neue Technologie für ein neues Erlebnis

„Die von uns übertragenen Ligen und Turniere enthalten eine Fülle von Daten und Statistiken, die dem Zuschauer bisher kaum zugänglich waren”, so Bernhard Mogk, SVP Global Sales & Business Development bei der ESL. „Gemeinsam mit SAP sind wir nun in der Lage, diesen zusätzlichen Aspekt zu nutzen und das Zuschauererlebnis sowie den Live-Broadcast noch weiter zu verbessern. Wir freuen uns sehr über die künftige Zusammenarbeit und unser gemeinsames Debüt mit der ESL One Hamburg.”

„Nach unserem erfolgreichen Esports-Einstieg Anfang des Jahres und ersten Entwicklungen im Bereich Player- und Teamperformance-Analyse ist die Event-Partnerschaft mit der ESL für uns ein wichtiger und logischer Schritt“, sagt Lars Lamadé, verantwortlich für den Bereich Sponsorships in Europa und Asien bei der SAP. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir gemeinsam mit der ESL an Innovationen im Broadcasting-Bereich arbeiten und somit den Zuschauern mit Hilfe unserer Technologie einen enormen Mehrwert bieten können.“

12 Teams, 6 Tage, 300.000 US-Dollar

ESL One Hamburg powered by Intel, Europas größtes Dota 2 Festival, wird vom 26. bis zum 28. Oktober abermals in der Barclaycard Arena stattfinden. Nach dem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr, wird die ESL One Hamburg 2018 die Gruppenphase und Playoffs auf insgesamt sechs Tage verlängern. Die besten 12 Teams kämpfen um den begehrten Titel und den Löwenanteil von 300.000 US-Dollar.

Die Ticketverkäufe der ESL One Hamburg 2018 starteten am Montag den 7.05.2018 um 15:00 Uhr MEZ und belaufen sich auf 39 € für Wochenend-Tickets bis hin zu 229 € für Premium-Tickets. Weitere Informationen bezüglich der Eintrittspreise finden gibt es hier.
Für zusätzliche Informationen über die Veranstaltungen und die Partnerschaft mit SAP lohnt sich der Besuch der offiziellen Website. ESL One Dota 2 auch auf Twitter und Facebook.

ESL One Hamburg 2018 – Trailer

Weitere Informationen:
ESL – das weltweit größte eSports-Unternehmen, das die Branche in den verschiedensten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren anführt. Dies beinhaltet sowohl bekannte internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft, Starcraft® II World Championship Series, als auch Amateur-Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene. Über das Wettbewerbsangebot hinaus, deckt die ESL eine Vielzahl an Leistungen in den Bereichen Gaming-Technologie, Event Management, Werbevermarktung und TV-Produktion ab, um das eSport-Ökosystem auf allen Ebenen beliefern zu können. Mit Büros in Deutschland, Russland, Frankreich, Polen, Spanien, China und Nordamerika hinterlässt die ESL global ihre Fußabdrücke. www.eslgaming.com

SAP – Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 404.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und ¬Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Folge uns:

Alexander Panknin

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
1985 geboren. Mit Doom, Quake und SNES aufgewachsen. War selbst in der Indiegames-Szene aktiv und schreibt nun auf gaming-grounds.de über seine große Leidenschaft: Videospiele.
Folge uns: