Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres präsentiert die etablierte eSport Organisation EURONICS Gaming sein neues Team für Counter-Strike: Global Offensive. Für die Frühlingssaison 2019 habe man sich seitens der Organisation entschlossen den Bereich umzustrukturieren und ein Lineup aus Talenten zusammenzustellen, heißt es im zugehörigen Facebook Post.

Über das neue Lineup

Das EURONICS Team setzt sich ab sofort aus Michael „devrann“ Geutebrück, Michał „okoliciouz“ Głowaty, Paul „PerX“ von Erdmannsdorff, Peter „seeeya“ Gortschakow und Daniel „arno“ Busch zusammen. Wem diese Namen – bis auf eine Ausnahme – bereits aus der Berichterstattung der vergangenen Tage bekannt vorkommen, der erinnert sich richtig. Denn bei vier der fünf Spieler handelt es sich um das ehemalige Counter-Strike Team der WiseWizards, die kürzlich überraschenderweise bekanntgaben, die eigene Organisation nicht weiter zu führen.

Damit hätte das bekannteste und erfolgreichste Team der Zauberer ein neues Zuhause gefunden. Lediglich einen personellen Wechsel gibt es im Lineup. Lorand „BMLN“ Banki verlässt das Team aus nicht näher spezifizierten Gründen. Seine Rolle übernimmt ab sofort Daniel „arno“ Busch, der bis zuletzt in den CS:GO Matches von Team Vertex zu finden war.

Grund für die Umstrukturierung des Bereiches wären nach Angaben von EURONICS auch die geforderten Gehälter einiger Spieler gewesen, die nicht in Relation mit der Größe und Reichweite der nationalen CS:GO Szene gestanden hätten. Man sei sich zudem bewusst, dass ein Titel in der ersten Saison sehr schwierig werde, sei jedoch davon überzeugt, dass die Spieler „für die ein oder andere Überraschung sorgen werden“. Man freue sich auf die Zusammenarbeit mit den Spielern, die allesamt sehr motiviert seien und alles geben würden, um ESG so gut wie möglich zu vertreten.

Anzeige

Statement Michał „okoliciouz“ Głowaty

„Hallo zusammen! Ich bin sehr glücklich darüber, offiziell mitteilen zu können, dass das Jahr 2019 für uns bei einer etablierten und namhaften Organisation EURONICS Gaming beginnt.
Der Schritt ist für uns eine große Chance allen zu zeigen, was wir wirklich draufhaben und zugleich eine Kontinuation meiner Versprechung von vor ca. 5 Monaten: „Ihr werdet noch von dem Team hören“.
Wir können es kaum erwarten, neben den Deutschen Ligen auch noch an der United Master League teilzunehmen und unsere Fähigkeiten gegen starke internationale Teams zu testen.
Wie manche bereits wissen, mussten wir nach der vergangenen Season eine schwierige Entscheidung treffen und haben uns von Lorand „BMLN“ Banki getrennt. Seine Rolle übernimmt Daniel „arno“ Busch, somit ein weiterer „Newcomer“, dafür jemand, der seine komplette Freizeit in das Spiel investiert und mit seiner Begeisterung für CSGO seine Mitspieler ansteckt. Wir wissen, dass es nicht gerade einfach wird, vor allem, weil wir relativ spät das Training anfangen konnten, jedoch langfristig ist mit dem Lineup sehr viel drin. Wir sind uns sicher, dass mit harter Arbeit alles möglich ist und werden alles tun, um sowohl ESG, unsere Supporter, als auch uns selbst stolz zu machen! Aufgehts! #ESGWIN“

Mehr dazu:

Die WiseWizards verabschieden sich aus dem eSport

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: