Evil West, das Third-Person-Actionspiel, in dem Spielende in die Rolle eines Vampirjägers schlüpfen, der den von der Dunkelheit verschlungenen Wilden Westen retten muss, hat am gestrigen Donnerstag ein neues Gameplay-Video erhalten. Dort seht ihr ganze zwölf Minuten voller In-Game-Szenen und Zwischensequenzen, in denen wir erstmals einen ausführlichen Einblick in eines der ersten Level der narrativen Kampagne von Evil West bekommen. Sogar ein Bosskampf ist mit dabei.

Evil West erscheint am 22. November für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One und kann bereits vorbestellt werden, erklärt die zugehörige Pressemitteilung. Kaufende der physischen Version erhalten zusätzlich das „Wild Wild East“-Skin-Paket.

Zu den einzelnen Versionen kommt ihr hier:

Der düstere Plot verdichtet sich

Die heutige 12-minütige Vorschau zeigt erweiterte Gameplay-Sequenzen und bietet viele neue erzählerische Details, die die Handlung und Charaktere durch die Zwischensequenzen des gezeigten Levels noch genauer vorstellen.

Fans des Genres entdecken in Evil West eine Welt aus Cowboys, historischen Figuren und Gothic-Horror, in der politische Intrigen und vertuschte Vampir-Vorfälle eine zentrale Rolle für den jungen Revolverhelden Jesse Rentier und die Vampirjägerorganisation seines Vaters, das Rentier-Institut, spielen.

Spielende tauchen genau zu dem Zeitpunkt in die Hitze des Gefechts ein, an dem das Rentier-Institut in eine schwere Krise gerät und kämpfen in einem brennenden Gebäude gegen bösartige Horden blutrünstiger Monster. Dabei feuern sie ihr treues Gewehr leer, nutzen die bahnbrechenden Erfindungen des Rentier-Instituts und schwingen ihre Nahkampfwaffen. Die Vampirseuche hat unerbittlich zugeschlagen und es ist Zeit, am 22. November genau das Gleiche zu tun!

Evil West – Extended Gameplay Trailer #2