Wie groß war die Freude und der Hype um den Fall Guys Release am vergangenen Dienstag – und wie steil der Absturz der positiven Wahrnehmung in der Community? Die Antwort: Sehr groß.

Denn selbst die Entwickler von Mediatonic und Publisher Devolver Digital hatten wohl nicht mit einem solch immensen Spieleransturm gerechnet. In den ersten 24 Stunden habe man demnach bereits über 1,5 Millionen Spieler verzeichnen können.

Anzeige

Doch das zeigte auch mehr als deutliche negative Auswirkungen. Die Spielerfahrung, die die Spieler erleben wollten, konnten die Server nicht mehr gewährleisten. Unter der Masse an Nutzern brach die Infrastruktur regelrecht zusammen. Die Berichte über Verbindungsabbrüche, Fehler im Spiel, Abstürze und nicht gewährte Belohnungen häuften sich.

Komplett unspielbar

Am gestrigen Freitag war Fall Guys sogar lange Zeit komplett unspielbar, bis sich die Verantwortlichen sogar dazu entschieden, das Spiel temporär für Wartungen offline zu nehmen. Zwar hätte man bereits vorher intensiv an den Problemen gearbeitet und auch einige beheben können, doch durch den erneut eingestellten Rekord an gleichzeitigen Spielern seien abermals neue Probleme entstanden.

Der im selben Statement auf Twitter angekündigte „langfristige Fix“ scheint Wirkung gezeigt zu haben. Am heutigen Samstag laufen die Server stabiler, die Meldungen über Schwierigkeiten beim Spielen nehmen nach und nach ab.

Entschädigung in Planung

Die Entwickler sind sich zudem darüber im Klaren, dass die bisherige Situation, insbesondere am gestrigen Freitag, alles andere als zufriedenstellend gewesen ist. Deshalb könne man sich gar nicht genug bei den Spielern bedanken, die die Verantwortlichen trotz der Probleme zum Launch weiterhin unterstützt hätten.

Sofern man mit der Fehlerbehebung fertig sei, habe man als Dankeschön dafür ein paar zusätzliche Belohnungen in Planung, um die Dankbarkeit für die Geduld direkt auszudrücken und den Spielern etwas Gutes zu tun.

Kleiner Reminder:

Wer nach aktuellen Updates zum Serverstatus von Fall Guys sucht, sollte auf Twitter die „Fall Guys Server Owl“ im Auge behalten. Der Account dient ausschließlich dazu, die Spieler über den aktuellen Stand zu informieren.

Checkt man dort den aktuellsten Tweet wird man feststellen, dass auch am Mittag die Arbeiten zur Optimierung und zum Ausmerzen der Fehler weiter andauern.

Anzeige