Am heutigen 7. Oktober ist Far Cry 6 erschienen, der neueste Teil aus der beliebten Ubisoft-Reihe. Die Spieler können also ab sofort, die Insel Yara erkunden und eine Menge Schwarzpulver in die Luft feuern. Doch bevor es so richtig losgeht, sollte man sich lieber auf etwas längere Wartezeiten einstellen, wenn man nicht zu den Vorbestellern gehört.

Pünktlich zum Release haben die Entwickler bereits zwei Day-One-Patches vorbereitet, die ihr euch erst laden sollt. Wenn ihr das Spiel frisch herunterladen müsst und keinen Preload gestartet habt, kommen so schon mal an die 90 GB auf dem PC und knapp über 80 GB auf der PlayStation 5 zusammen.

Far Cry 6 Patch-Größen

Hier findet ihr die Patch-Größen. Dabei sollte man beachten, dass die Größen der Downloads und der finalen Installationen Schätzungen der Entwickler sind.

PC:

  • Vollständige Größe des Spiels: 37 GB, bzw. 77 GB mit allen Sprachen und HD-Texturen.
  • Finale Installationsgröße: 51 GB, bzw. 89 GB mit allen Sprachen und HD-Texturen.

Xbox One:

  • Vollständige Größe des Spiels: 37 GB, Tag-0-Patch 15,9 GB, Tag-1-Patch 1,4 GB.
  • Finale Installationsgröße: 48,8 GB.

Xbox Series X/S:

  • Vollständige Größe des Spiels: 37 GB, Tag-0-Patch 18,5 GB, Tag-1-Patch 3 GB.
  • Finale Installationsgröße: 42,3 GB, bzw. 68,4 GB mit allen Sprachen und HD-Texturen.

PlayStation 4:

Vollständige Größe des Spiels: 37 GB, Tag-0-Patch zwischen 15 und 21 GB je nach Region, Tag-1-Patch 1,3 GB.
Finale Installationsgröße: Zwischen 41 und 47 GB je nach Region.

PlayStation 5:

Vollständige Größe des Spiels: 40,6 GB, Tag-0-Patch 23,6 GB, Tag-1-Patch 0,5 GB.
Finale Installationsgröße: 57,6 GB, bzw. 83,7 GB mit HD-Texturen.