„Ende gut, alles gut.“

So oder ähnlich könnte man das Fazit der Jungs vom Pro Club Team der E-Sport Abteilung von FC Rot-Weiß Erfurt bezeichnen. Eine turbulente Saison hat in der NGL Premiership Liga 1 und in der NGL Liga 4C am Ende doch noch zum Klassenerhalt gereicht.

Anzeige

In der NGL Premiership konnte man leider seit dem 19. Spieltag nicht mehr auf dem virtuellen Rasen gewinnen. Durch einen Aussteiger aus der Liga gab aber es am vorletzten Spieltag noch einmal 3 Punkte auf das eigene Konto „geschenkt“, was am Ende knapp für den Klassenerhalt reichte und die E-Sportler aus Aachen in die Relegation schickte. Diese konnten die Jungs vom Tivoli für sich entscheiden und bleiben somit ebenfalls erstklassig. Glückwünsche dafür sendet auch der RW an dieser Stelle nochmal aus Erfurt, so die Verantwortlichen des Vereins in der Mitteilung der aktuellen Woche.

In der Pro League 3A muss man bis zum Sonntagabend noch zittern und hoffen, dass die Jungs von Bad Boys United ihre letzten beiden Spiele verlieren. Man hat hier zum Schluss nochmal das Bestmögliche aus dem Team kitzeln können und aus den letzten sechs Spielen 13 Punkte geholt. Nur gegen Aufsteiger We are One und Schlusslicht Nitro Circus musste man leider Punkte abgeben. Auch im Pokal konnte man eine kleine Überraschung landen und gewann überraschend gegen TFC Europe United mit 4:2 und trifft nun im Achtelfinale auf die Jungs aus Babelsberg.

Ein kleiner Teaser für die Zukunft

Um Endlich wieder oben anzugreifen und alles in allem erfolgreicher zu spielen, steht bei den Rot-Weißen nun die heiße Testphase für die neue Saison bevor. Man habe bereits an einigen Stellschrauben gedreht, um neue Pläne umzusetzen, teilt die Abteilungsleitung mit. Schon jetzt freue man sich verkünden zu können, dass man mit zwei „Rückkehrern“ zur E-Sport Abteilung dem Abwärtstrend von dieser Saison entgegen wirken und sich neu aufstellen will.

Wer diese „Rückkehrer“ sind, bleibt indes momentan noch ein Geheimnis. Es bleibt also weiterhin spannend.

Die Ergebnisse in der Übersicht

  • NGL Premiership:

Habenhauser FV (Aussteiger) 0-1 FC RW Erfurt eSports

FC RW Erfurt eSports 0-1 Rot-Weiss Essen eSports

  • ProLeague 3a:

FC RW Erfurt eSports 2-0 Bad Boys United

We are One 4-1 FC RW Erfurt eSports

FC RW Erfurt eSports 2-0 NoLimit eSports e.V.

Nitro Circus 1-1 FC RW Erfurt eSports

FC RW Erfurt eSports 2-1 Football Fr3akz

Glorious Eleven 2019 1-2 FC RW Erfurt eSports

  • NGL 4C:

FC RW Erfurt eSports 2-3 RW Oberhausen eSports

Verstärkung zur neuen Saison gesucht

Zu guter Letzt gibt es weiterhin den Aufruf der FC Rot-Weiß Erfurt eSports Pro Club Abteilung in eigener Sache. So sucht das Team stets nach Verstärkung in der Verteidigung und bietet auch euch die Möglichkeit Teil der engagierten Truppe zu werden.

Die Spielersuche zur neuen Saison ist bereits angelaufen. Wer also im Idealfall bereits Erfahrung im Pro Club Bereich gesammelt hat und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist, sollte sich dringend über Facebook oder Instagram bei den Verantwortlichen melden.

Mehr zum RW Erfurt Pro Club:

RW Erfurt: Nach dem Chaos folgt die neue Ordnung

Anzeige