Nachdem es bereits im Januar einen ersten Blick auf das Gameplay von Forever Skies gegeben hat, hat Entwickler und Pubssiher Far From Home den Vorhang jetzt etwas weiter gelüftet und zeigt einen erweiterten Gameplay-Trailer. Dieser wurde als Teil des Future Games Show: Spring Showcase veröffentlicht. Das von den Spielern heiß erwartete Science-Fiction-Action-Survivalspiel rund um den Klimawandel wird 2022 bei Steam als Early Access erscheinen, danach folgen die Konsolenversionen.

Mehr Gameplay-Szenen im neuen Trailer:

Der neue Trailer zeigt die Hauptfigur von Forever Skies, einen einsamen Wissenschaftler, der nach einer ökologischen Katastrophe verzweifelt nach Antworten sucht, denn die Zivilisation, wie wir sie kennen, wurde auf dem ganzen Globus vernichtet. Sowohl zu Fuß als auch in ihrem anpassbaren Luftschiff müssen die Spieler in dieser merkwürdigen neuen Welt Ruinen über und unter der Staubwolke erforschen, Proben sammeln und spezielle Virusvarianten suchen, um ein Heilmittel für den verbliebenen Rest der Menschheit zu finden, der in der Erdumlaufbahn ausharrt. Neuartige wissenschaftliche Technologie, besonders Nanobot-Reparatursysteme und Fortschritte auf dem Gebiet der Biologie und Biotechnologie, unterstützen den Spieler auf seiner Reise. Aber die Erdoberfläche ist während der Abwesenheit der Menschen ein gefährlicher und unwirtlicher Ort geworden. Neue Evolutionsstufen der Fauna und Flora sowie merkwürdige neue Mikroorganismen haben sich entwickelt, sodass die Menschen jetzt Aliens auf ihrer eigenen Heimatwelt sind.

Spieler können sich auf eine vertikale Spielweise freuen, denn in Forever Skies ist es ihre Aufgabe, spezielle Orte unter und über der Staubwolkendecke zu erreichen, so riskant das auch sein mag. Das dynamische Wettersystem in Forever Skies ist oft unberechenbar und gnadenlos und stellt so eine weitere Herausforderung für die Spieler dar.

Das anpassbare Hightech-Luftschiff, komplett mit umfassenden Bau- und Schadenssystemen, wird in Forever Skies das wichtigste Hilfsmittel der Spieler. Es ist nicht nur das effizienteste Fortbewegungsmittel, es bietet auch ein Dach über dem Kopf sowie die Möglichkeiten, im bordeigenen Labor zu forschen, Nahrungsmittel anzubauen und überlebenswichtige Werkzeuge herzustellen.

Hier könnt ihr das Spiel auf Steam auf eure Wunschliste setzen: Forever Skies

Das Spiel sieht extrem vielversprechend aus – fast zu schön, um wahr zu sein. Man kann nur hoffen, dass Entwickler Far From Home den eigenen Ambitionen gerecht werden kann. Wenn das Spiel hält, was es verspricht, dann könnte es eines der interessantesten Survival-Games des Jahres werden.

Forever Skies Screenshots: