Nach dem John Wick Crossover folgt schon das nächste Kooperationsprojekt in Fortnite. „Zeigt eure Moves im LTM City-Chaos von Jordan“, schreibt das Fortnite-Team in der am heutigen Mittwoch, 22. Mai, veröffentlichten Ankündigung. Im beliebten Titel der Entwickler von Epic Games ist mal wieder ein neuer „Limited Time Mode“ (LTM) gestartet. Dieser hört auf den Namen „City-Chaos“.

Auf der Karte, die in Zusammenarbeit mit den Creators NotNellaf und Tollmolia entstanden sei, geht es darum gewaltige Sprünge zu absolvieren und möglichst viele Münzen zu sammeln, um zu gewinnen. Passend dazu gibt es neu im Shop das Hang Time-Paket, welches allen Käufern Zugriff auf die Skins „Grind“ und „Clutch“ sowie ein zugehöriges Herausforderungspaket gewährt.

Das gibt’s zu erspielen

Der Kauf dieses Pakets ist jedoch nicht notwendig, um beim City-Chaos mitmachen zu können. Alle Spieler haben ab sofort die Möglichkeit auch kostenlose Herausforderungen abzuschließen. Dafür gibt es das Rücken-Accessoire „Sport-Board“ und neun zusätzliche Variationen davon freizuschalten.

Wer sich allerdings das Hang Time Bundle gönnt, bekommt oben drauf noch mehr Herausforderungen, über die weitere Stile für die enthaltenen Outfits „Grind“ und „Clutch“ sowie vier einzigartige Spraymotive zu erspielen sind.

Diese coolen Boards gibt es für alle Teilnehmer zu erspielen. Quelle: Epic Games

Fortnite X Jumpman

Über Fortnite

Fortnite von Epic Games ist ein modernes Battle Royale Spiel. Hier treten die Spieler auf einer Karte gegeneinander an und kämpfen ums Überleben. In bunter Comic-Optik konnte das Spiel wegen der ständigen Weiterentwicklungen und innovativen Elemten viele Spieler überzeugen. Es gilt aktuell als eines der erfolgreichsten Games in seinem Genre und erschien auf etlichen Plattformen.

Auch interessant:

Dark Vertex: Neues Xbox One S Bundle im Fortnite Design?

Fortnite: Neuer John Wick Skin und Extra-Modus im Spiel

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: