Nur noch wenige Tage sind es bis zum n├Ąchsten gro├čen Charity-Streaming-Event. Am kommenden Samstag, 5. Dezember 2020, geht es um 15 Uhr mit dem Programm von Friendly Fire 6 los. ├ťbertragen wird die Aktion rund um diverse gro├če deutsche Influencer, Streamer und Content-Creator wie beispielsweise den PietSmiets, Gronkh und Co. auf dem Twitch.tv-Kanal PietSmiet, den wir euch weiter unten im Beitrag auch direkt einbinden.

Das Einschalten k├Ânnt sich allerdings auch schon ab 14 Uhr lohnen, l├Ąsst Organisator Mikkel Robrahn ├╝ber Twitter durchblicken. Was genau im „Vorprogramm“ passieren wird, wissen wir noch nicht. Neu sind allerdings die bekanntgegebenen Projekte, die durch die im Verlauf des Events gesammelten Spenden unterst├╝tzt werden sollen.

Diese k├Ânnen schon jetzt ├╝ber betterplace.org eingesehen werden, die abermals als Plattform f├╝r die Sammlung und Verteilung der Gelder genutzt wird. Die Plattform gilt als die Anlaufstelle der Wahl, um Charity-Kampagnen und Spenden-Events zu koordinieren. So hat das Geld weder direkten Kontakt mit den Veranstaltern, noch muss jemand auf eine Spendenquittung verzichten.


Weitere Infos dazu findet ihr in unserem Beitrag zu betterplace.org:

Im Gespr├Ąch mit betterplace.org: Charity in Streams richtig machen


├ťbersicht: Die unterst├╝tzen Projekte

In diesem Jahr wird Friendly Fire bereits zum sechsten Mal veranstaltet. Bei jedem Event werden im Voraus bestimmte wohlt├Ątige Projekte auserkoren, denen mit den gesammelten Spenden geholfen wird. 2020 sind dies folgende acht Kampagnen:

Mit dabei sind also Projekte aus allen m├Âglichen Bereichen des Lebens, in denen finanzielle Unterst├╝tzung essentiell ist. Angefangen bei der allgegenw├Ąrtigen Coronavirus-Pandemie, ├╝ber Gewalt gegen verschiedene Teile der Gesellschaft bis hin zu Tierwohl ist alles mit vertreten.

Ubisoft als gro├čer Partner – Assassin’s Creed Merch und mehr

Bereits Anfang Oktober ver├Âffentlichten die Veranstalter einen ersten Trailer zu Friendly Fire 6, in dem prominent Ubisoft als diesj├Ąhriger Unterst├╝tzer vorgestellt worden ist. Dementsprechend gibt es den j├Ąhrlich zugeh├Ârigen Merch in diesem Jahr im Assassin’s Creed Valhalla Design. Diesen k├Ânnt ihr bereits einige Zeit im Friendly Fire Shop bestellen.

Dar├╝ber hinaus sind auch der Xbox Game Pass von Microsoft, die Esport Factory, die ASUS Marke Republic of Gamers (ROG), Twitch sowie Backforce in unterst├╝tzender Rolle mit von der Partie.

Zum Livestream auf Twitch

Live im Stream dabei sein k├Ânnt ihr hier:

Mehr Infos zum gesamten Friendly Fire 6 Event, die teilnehmenden Creator, einen Rabattcode f├╝r den Merch und vieles mehr findet ihr hier:

Friendly Fire 6: Shooting im AssassinÔÇÖs Creed Valhalla Style

Anzeige