Bereits am morgigen Dienstag, 28. Mai, kommt der zweite Layers of Fear Teil heraus. Entwickler Bloober Team und Herausgeber Gun Media haben eine vielversprechende Fortsetzung des ersten Layers of Fear Titels von 2016 geschaffen. Layers of Fear 2 kommt zunächst ausschließlich auf dem PC und wird über Steam vertrieben. Dort gibt es auch noch einen 10 prozentigen Startrabatt, der bis zum 1. Juni gilt. So lange könnt ihr das Spiel für 22,49 Euro statt der ursprünglich angesetzten 24,99 erwerben.

Anzeige

Was ist Layers of Fear?

Horror und Psycho Fans werden hier sicherlich wieder auf ihre Kosten kommen. Quelle: Gun Media/ Bloober Team

Bereits der erste Layers of Fear Teil wurde seitens der polnischen Entwickler als „psychedelische Reise in eine bröckelnde Psyche, die von den tragischen Ereignissen der Vergangenheit zerrissen wurde“ beschrieben. Bei den Spielern kam das verdammt gut an. Auf Steam beispielsweise erfreut sich der Titel mit den Schlagworten „Psycho-Horror“, „atmosphärisch“ und „episch“ bis heute großer Beliebtheit. Fast 7.500 Nutzer attestieren Layers of Fear eine insgesamt „sehr positive“ Spielerfahrung. Auch in Googles Statistiken bewerteten 96 Prozent aller Spieler das Spiel positiv.

Auch von der Fachpresse bekam das Spiel eine ausgezeichnete Qualität zugeschrieben. So zeichnete beispielsweise das PC Guru magazine Layers of Fear als bestes Indie Spiel 2016 aus. Windows Central sah in dem Titel sogar das beste Horror Spiel des Erscheinungsjahres.

Im ersten Teil des Horror Spiels steuert der Spieler in der Ego-Perspektive einen Maler, dessen einziges Interesse daran liegt, sein Kunstwerk zu vollenden. Der Fokus liegt dabei eindeutig auf den Aspekten Geschichte und Erkundung. Jeder Schwenk mit der Kamera verändert unter Umständen die Umgebung. Es wirkt, als würde es dem Alter Ego sehr schwer fallen, sich auf seine Sinne zu verlassen. Im Verlauf der Geschichte im Spiel erschließt sich eine dunkle und düstere Vergangenheit.

Wo setzt Teil 2 an?

„An act of creation always begins with an act of destruction.“

Der offizielle Slogan der Fortsetzung Layers of Fear 2 lässt bereits tief blicken. Natürlich bleiben sich die Entwickler von Bloober Team Prinzip und Genre treu. Auch im zweiten Teil soll das Hauptaugenmerk wieder auf den Aspekten Erkundung und vor allem Story liegen. So schlüpft der Spieler dieses Mal in die Haut eines Hollywood Schauspielers, der dem Ruf eines mysteriösen Regisseurs folgt, um die Hauptrolle in einem Film auf einem Ozeandampfer zu spielen.

Doch mal wieder spielen die Sinne verrückt, da fällt das Schauspielern in „Project Méliès“ gar nicht so leicht…

Schon jetzt vorbestellen

Wer sich bereits jetzt seine Version von Layers of Fear 2 sichern möchte, kann das nachfolgend tun. Ziemlich genau in einem Tag geht es dann auch schon los. Viel Spaß beim Spielen!

Project Méliès – The Reveal

Auch interessant:

Ancestors: The Humankind Odyssey hat ein Releasedatum

Ab heute: Swine HD Remake und Total War: Three Kingdoms

Anzeige