Ein Jahr ohne „Call of Duty“ – das ist seit 2003 undenkbar. Und so bahnt sich auch der neueste Teil von Activisions Action-Reihe seinen Weg in den deutschen Videospielmarkt – und an die Spitze der offiziellen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Sowohl im PS5-Ranking als auch in der Xbox Series-Hitliste holt „Call of Duty: Vanguard“ die Goldmedaille. Hinter dem Shooter rangieren der Superhelden-Spaß „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ beziehungsweise das zweitstärkste New Release der Woche, die Rennsimulation „Forza Horizon 5“.

Auf PS4 und Xbox One startet „Call of Duty: Vanguard“ aus dem Stand an zweiter Stelle, informiert die GfK Entertainment GmbH in der Pressemitteilung für die aktuelle Woche. Meistverkaufter Titel bleibt hier einmal mehr „FIFA 22“. Nintendo Switch-Fans setzen mit „Mario Party Superstars“ und „Mario Kart 8 Deluxe” abermals auf die doppelte Mario-Power. Das neu erschienene Tanzspiel „Just Dance 2022“ legt an sechster Stelle eine flotte Sohle aufs Parkett. Die restlichen Abräumer sind „The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D“ (3DS) sowie „Die Sims 4“ (PC).

Die Top-2 im Überblick

Das sind die Top-2 Spiele aller Plattformen in der 44. Kalenderwoche. Quelle: GfK Entertainment GmbH
Das sind die Top-2 Spiele aller Plattformen in der 44. Kalenderwoche. Quelle: GfK Entertainment GmbH

Launch Trailer (ft. Jack White “Taking Me Back”) | Call of Duty: Vanguard

Eine Woche zurück:

Die Games-Charts der Vorwoche gibt es hier im Überblick.

Games-Charts: Mario feiert Siegerparty auf der Switch