„FIFA 20“ macht die offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, zur Champions League. In der verkaufsstärksten Woche 2019 feiert die Fußball-Simulation aus dem Hause EA den mit Abstand erfolgreichsten Start des Jahres – und ballert sich dank Standard und Champions Edition an die Doppelspitze der PS4- und Xbox One-Hitliste. Zusätzlich dribbeln Eden Hazard und seine Mitstreiter in der Legacy Edition auf Rang zwei des Nintendo Switch-Rankings, berichtet die GfK Entertainment GmbH in der aktuellen Meldung.

Weitere Spitzenreiter

Blut spenden und als Belohnung ein Vampirspiel abstauben: Mit dieser Aktion sorgte Bandai Namco bei der Release-Party von „Code Vein“ für einige Aufmerksamkeit. Dass das Action-RPG aber auch ansonsten stark nachgefragt wird, belegen die vierte Position auf PS4 beziehungsweise Platz fünf auf Xbox One. Vorwochensieger „Borderlands 3“ wechselt in die Defensive und greift jeweils zur Bronzemedaille.

In den Switch-Charts sorgt die Definitive Edition von „Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals“ für einiges Aufsehen. Das Rollenspiel debütiert hinter „The Legend Of Zelda: Link’s Awakening“ und „FIFA 20“ an dritter Stelle. Die weiteren Nintendo-Spitzenreiter sind „Super Mario 3D Land Selects“ (3DS) und der „Lego Dimensions Starter Pack“ (Wii U), der zusätzlich Rang vier der Xbox 360-Auswertung betritt. „Red Dead Redemption“ bleibt hier ungeschlagen, ebenso wie „Minecraft“ auf PS3 und „Anno 1800“ auf PC.

Die Top 2 im Überblick

top 2 game charts 23. 29.9.2019
So sehen die Top 2 Games-Charts der vergangenen Woche aus. Quelle: GfK Entertainment

FIFA 20 | Official Gameplay Trailer

Eine Woche zurück:

Switch-Charts: „Link’s Awakening“ mit Doppelsieg