Bereits im Herbst 2013 erblickten „Super Mario 3D World” und „GTA V” das Licht der Videospielwelt. Siebeneinhalb Jahre später sind die beiden Longseller immer noch gefragt – und toppen erneut die offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Während die Neuauflage des Wii U-Klassikers inkl. „Bowser’s Fury“-Erweiterung im Switch-Ranking siegt, verteidigt der Open World-Kracher die Spitze der PS4- und Xbox One-Auswertung.

Silber holen „Mario Kart 8 Deluxe“ (Switch), „Little Nightmares II“ (PS4) bzw. „Call Of Duty: Black Ops Cold War” (Xbox One), heißt es in der aktuellen Pressemitteilung der GfK Entertainment GmbH zu den Charts der hinter uns liegenden Woche.

Weitere Spitzenreiter

Frischen Schwung bringen die Next Level Edition von „FIFA 21“ sowie die Day One Edition von „The Falconeer“ mit, die auf den Positionen drei und vier der Xbox Series-Hitliste debütieren. An „Call Of Duty: Black Ops Cold War” und „Hitman 3” gibt es aber kein Vorbeikommen. Höllisch gut performt das Action-RPG „Demon’s Souls“, das die PS5-Krone von „Call Of Duty: Black Ops Cold War” (jetzt auf zwei) übernimmt.

Auch in den PC Games-Charts steht ein Führungswechsel an: „Das große Mystery Wimmelbild-Paket 10“ rangiert nun vor dem „Landwirtschafts-Simulator 19“. Meistverkaufte 3DS-Titel bleiben die „Pokémon“-Spiele „Ultrasonne“ und „Ultramond“.

Anzeige

Die Top 2 im Überblick

top 2 game charts 15. 21.2.2021
Die Top2 der deutschen Games-Charts. Quelle: GfK Entertainment

Eine Woche zurück

Games-Charts: Super Mario 3D World auf Platz 1