In den deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, landen in dieser Woche zwei Neuheiten auf den Spitzenplätzen: „Wolfenstein: Youngblood Deluxe Edition“ übernimmt das Zepter auf PS4 und Xbox One, während es sich „Fire Emblem: Three Houses“ auf Position eins der Switch-Charts gemütlich macht. Die Zweitplatzierten der drei Rankings heißen der Reihe nach „CTR Crash Team Racing Nitro Fueled“, „F1 2019 Jubiläums Edition“ und „Super Mario Maker 2“, teilt die GfK Entertainment GmbH in einer aktuellen Pressemeldung mit.

Einen Führungswechsel gibt es auch auf der PS3. Hier schiebt sich „Minecraft“ wieder nach oben. Ruhiger geht es hingegen in den Hitlisten der Xbox 360 („Call of Duty: Black Ops 2“), 3DS („Super Mario Maker für Ninendo 3DS Selects“), Wii U („The Legend Of Zelda: Breath Of The Wild“) und PC („Anno 1800 Sonderausgabe”) zu.

Die Top 2 im Überblick

So sehen die Top 2 Games-Charts der vergangenen Woche aus. Quelle: GfK Entertainment

Wolfenstein: Youngblood – Gameplay Trailer | PS4

Fire Emblem: Three Houses – Nintendo Switch Trailer

Eine Woche zurück:

Games-Charts: „Dragon Quest Builders 2” holt zwei Mal Bronze

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im eSport-Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen eSport Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und eSport-Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: