Warum Neues riskieren, wenn das Bewährte weiterhin funktioniert? Mit „Xenoblade Chronicles: Definitive Edition“ setzt Nintendo auf klassische RPG-Kost in moderner Optik, deren Geschichte auch neun Jahre nach ihrer ursprünglichen Veröffentlichung nichts an Faszination eingebüßt hat. In den offiziellen deutschen Switch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, startet das rasante Remake direkt auf Platz zwei – und muss sich nur dem Überflieger „Animal Crossing: New Horizons“ geschlagen geben.

Im Xbox One-Ranking bleibt der „Maneater“ äußerst gefräßig und erbeutet vor „GTA V“ abermals Gold. Auf PS4 kommen beide Spiele in umgekehrter Reihenfolge ins Ziel, berichtet die GfK Entertainment GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Meistverkaufte 3DS-Titel sind „Super Mario 3D Land Selects“ und „The Legend Of Zelda: Ocarina Of Time 3D“.

Anzeige

Auf dem Schlachtfeld normalerweise erbitterte Gegner, kämpfen Römer und Kelten in „Roman Adventures: Britons 2“ gemeinsam gegen einen dunklen Feind – und landen auf Rang fünf der PC Games-Charts einen Achtungserfolg. „Die Sims 4“ und der „Landwirtschafts-Simulator 19“ bleiben das Maß der Dinge.

Die Top 2 im Überblick

top 2 game charts 25. 31.5.2020
So sehen die Top 2 Games-Charts der vergangenen Woche aus. Quelle: GfK Entertainment

All about Xenoblade Chronicles: Definitive Edition

Eine Woche zurück:

Hai-Alarm in den Charts: Maneater übernimmt die Konsolen