In fast exakt drei Tagen ist es soweit. Am Donnerstagabend, 27. August, läutet die Opening Night Live die digitale gamescom 2020 ein. Moderiert von Geoff Keighley, dem Gastgeber und Produzent der „The Game Awards“, werden zahlreiche Trailer und neues Gameplay gezeigt. Diese wiederum geben einen Vorgeschmack auf die verdammt große und wichtige Games-Messe, die in diesem Jahr ausschließlich digital stattfindet.

Nach Wochen und Monaten der Planung und Vorbereitung wird dann zu sehen sein, wie gut es wirklich gelungen ist das Erlebnis von Hunderttausenden Besuchern auf dem Kölner Messegelände und in den vielen Hallen auf die digitale Bühne umzusetzen. Zahlreiche Streams, Programmpunkte und Aktionen sollen bis zum Sonntag, 30. August 2020, auch von Zuhause aus für jede Menge Unterhaltung sorgen.

Anzeige

Die Opening Night Live (ONL)

Bereits im Rahmen der Eröffnungszeremonie, die in diesem Jahr als globaler Livestream ausgestrahlt wird, dürfen wir uns auf persönliche und virtuelle Gäste aus der Branche freuen, die ziemlich viel zu erzählen haben werden. Weiterhin wissen wir bereits, dass es die ein oder andere spannende Enthüllung im Rahmen der Show am Donnerstagabend geben wird.

Beispielsweise verrieten Mediatonic und Devolver Digital bereits vorab, dass es zur gamescom Eröffnung einen ersten Blick auf die zweite Fall Guys Season geben wird. Das Spiel der Stunde lässt nicht nach und schiebt damit bereits wenige Wochen nach Release ordentlich nach. Die Spieler dürfte es freuen.

Ebenfalls wissen wir, dass an der gamescom 2020 auch viele international namhafte Publisher und Entwickler teilnehmen. Wer weiß, welche dieser Firmen bereits am Donnerstagabend eine große Überraschung für uns bereit hält? Hat vielleicht sogar Blizzard etwas zu sagen? Haben EA, Ubisoft oder Bethesda einen großen Knall vorbereitet? Wir sind jedenfalls mehr als gespannt, was uns in drei Tagen erwartet!

gamescom: Opening Night Live with Geoff Keighley

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich Geoff Keighley als führender Produzent von Programmen und Events etabliert, die Videospiele als die stärkste Form der Unterhaltung feiern, erklären die Veranstalter der gamescom zum nachfolgenden Video, in dem der Host seine Vorfreude auf die Eröffnung der digitalen gamescom 2020 zum Ausdruck bringt. Er ist der Schöpfer der „The Game Awards“, der jährlichen Award-Show der internationalen Games-Branche, die 2018 von mehr als 30 Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt online gesehen wurde.

Was kommt dann? – Ein kleiner Ausblick

Wer sich für den anschließenden Ablauf der gamescom 2020 interessiert, für den gibt es nachfolgend den kompletten Zeitplan verlinkt, aber auch einen kleinen Ausblick auf die Events, die direkt im Anschluss an die ONL folgen werden. Das gamescom studio, produziert von IGN, schließt sich nämlich ziemlich direkt an die Eröffnung an und produziert noch am gleich Abend bis in die Nacht hinein.

Am Freitagvormittag geht es dann mit „retro gaming: RETURN TV“ weiter, bevor ab 11 Uhr der große gamescom congress startet, der bis 19 Uhr dauern soll und mehrere spannende Panels, Workshops und Talks bietet. Über den Tag verteilt gibt es für Retro-Begeisterte jede Menge weitere Programmpunkte rund ums Thema, bevor der Tag am Abend in ein weiteres Highlight mündet: Das gamescom Konzert-Spezial mit Jan Hegenberg um 20 Uhr.

Das vollständige Programm, in dem ihr euch auch eure eigene Merkliste zusammenstellen könne, findet ihr hier:

https://www.gamescom.de/gamescom-now/programm-gamescom-2020/

Anzeige