Nach dem Debüt der GAMEVENTION in Hamburg mit über 10.000 Besuchern im November 2019 gibt es nun Neuigkeiten zur Fortsetzung des Events. Aufgrund der aktuellen Umstände haben die Veranstalter das Konzept grundlegend überarbeitet und wollen die GAMEVENTION künftig dreimal im Jahr als digitales Streaming-Format zu den Besuchern nach Hause ins Wohnzimmer bringen.

Das ganze funktioniere vollständig ohne Kosten, Anmeldung oder Registrierung, heißt es in der Beschreibung zum am heutigen Freitag veröffentlichten #DIGI1 Trailer.

„Gemeinsam haben wir ein tolles Programm mit viel Spannung, Abwechslung und interessanten Interviews zusammengestellt. Gleichzeitig geben wir Euch seltene Einblicke in die Welt der Entwickler und Publisher.“ – GAMEVENTION

Bereits im April berichteten wir über das neue Format und gaben einen Ausblick auf die kommenden Inhalte des nun rein digitalen Events rund um Gaming, E-Sport und Kultur. Details dazu findet ihr in unserem zugehörigen Beitrag:

Anzeige

Online-Festival für Gaming und E-Sport: GAMEVENTION #DIGI1

Etwas Gutes tun

Auch in diesem Jahr wolle man mit der Ausrichtung etwas Gutes bewirken. Demnach werde man erneut alle Spenden aus dem 23-stündigen Charity-Stream für wohltätige Zwecke spenden. Als Belohnung für alle Spender soll es unter allen Teilnehmern am wohltätigen Projekt eine Verlosung mit „tollen Preisen“ geben. Was sich dahinter verbirgt, verrät uns die verantwortliche WELOVEESPORTS GmbH bislang noch nicht.

Keine Rolle spiele es, wie hoch die eigene Spendensumme ist. Unter dem Motto „gleiche Chancen für alle“ wird jeder in den Lostopf geworfen. Zahlreiche Streamer werden die Streams der #DIGI1 am 20. und 21. Juni begleiten, für jede Menge Unterhaltung sorgen und ihren ganz eigenen Teil zum Projekt beitragen, heißt es weiterhin.

GAMEVENTION #DIGI1 Trailer

Anzeige