Während die Welt gebannt den Atem anhält und auf den Release von Cyberpunk 2077 wartet, schleicht sich… nein läuft ein anderer Kandidat ab heute ins neonfarbene Rampenlicht: Ghostrunner ist ab heute für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Auch für Nintendo Switch soll das Cyber-Spiel erscheinen (EDIT: der Ghostrunner Switch Release erfolgt am 9. Dezember). Eine Version für die Nextgen-Konsolen Xbox Series X | S und PlayStation 5 ist ebenfalls geplant.

Ghostrunner bietet ein besonderes Einzelspieler-Erlebnis: rasante, gewalttätige Kämpfe und eine eindrucksvolle Umgebung, die Science-Fiction mit postapokalyptischen Elementen verbindet. Es wird die Geschichte einer bereits untergegangenen Welt und ihrer Bewohner erzählt, die ums Überleben kämpfen.

Ghostrunner Trailer

Anzeige

Darum geht es in Ghostrunner

Ghostrunner ist ein Hardcore-FPP-Slasher voller blitzschneller Action in einer düsteren Cyberpunk-Megastruktur. In diesem stadtähnlichen Ambiente erklimmt man den Dharma-Turm: die letzte Bastion der Menschheit, die nach der Apokalypse noch übrig ist. Ziel ist die Spitze des Turms, dort befindet sich der tyrannischen Schlüsselmeister, ihn gilt es zur Strecke zu bringen.

Die Straßen dieser Turmstadt sind voller Gewalt. Mara, die Schlüsselmeisterin, regiert mit eiserner Faust und nimmt wenig Rücksicht auf menschliches Leben.

Wenn die Ressourcen schwinden, fallen die Starken über die Schwachen her und Chaos bedroht die verbleibende Ordnung. Der entscheidende letzte Moment naht. Ein letzter Versuch, die Dinge in Ordnung zu bringen, bevor die Menschheit ausstirbt.

Als fortschrittlichster Klingenkämpfer, der jemals geschaffen wurde, ist man als Spieler immer zahlenmäßig unterlegen. Mit dem monomolekularen Katana geht es gegen die Feine, dabei helfen zudem die erlernten spezialisierten Kräfte.

One-Hit-One-Kills machen den Kampf schnell und intensiv. Die hohe Spielgeschwindigkeit ist anspruchsvoll, Speicherpunkte helfen dabei, den perfekten Run hinzulegen.

Ghostrunner Screenshots

Nintendo Switch Trailer

Anzeige