Heute hat Capcom das Reboot von Ghosts ’n Goblins für Nintendo Switch veröffentlicht. In diesem absoluten Konsolen-Klassiker schlüpft man in die Rolle von Ritter Arthur und kämpft sich durch gefährliche Monsterhorden. Ghost ’n Goblins gilt als eine der härtesten Plattformer und ist besonders für Spieler geeignet, die Herausforderungen lieben.

Taucht eine in ein gespenstisches Abenteuer, das vom ursprünglichen Ghosts ’n Goblins und seiner Fortsetzung, Ghouls ’n Ghosts, inspiriert wurde.

Ghosts ’n Goblins Trailer

Um in Ghosts ’n Goblins Resurrection voranzukommen, muss Arthur seinen Weg durch eine Reihe von Stufen in jeder Zone des Dämonenreichs gehen. Auf seinem Weg, die Prinzessin zu retten und den Frieden im Land wiederherzustellen, muss Arthur gegen monströse Feinde wie den Skelettmörder und den Roten Arremer antreten, zusammen mit tödlichen Bossen wie Zyklopen, Cerberus und Arthurs langjährigem Erzfeind, dem Dämonenkönig Astaroth.

Anzeige

Ghosts ’n Goblins Resurrection bietet acht verschiedene Waffen, von der zuverlässigen Lanze bis hin zu brandneuen Waffen wie dem Hammer und der Stachelkugel. Neu in der Serie ist der mystische Umbralbaum, mit dem Arthur eine Vielzahl von Zaubersprüchen und Fähigkeiten erlernen und verbessern kann, die ihm auf seiner Suche helfen. Es liegt an Arthur, die ihm zur Verfügung stehenden Waffen, Magie und Fähigkeiten zu nutzen, um Feinde abzuwehren und die Prinzessin wieder nach Hause in Sicherheit zu bringen.

Dieser neueste Teil der Serie führt zum ersten Mal einen lokalen Koop-Modus für zwei Spieler in das Ghosts ’n Goblins-Universum ein. Freunde und Familienmitglieder können sich nun als einer von drei Nebencharakteren mit Arthur auf seiner Suche nach dem Bösen verbünden: Barry, der Barrieren zum Schutz erschafft; Kerry, die Arthur durch Gefahren trägt; und Archie, der Brücken zum Überqueren erschafft.

Anpassbarer Schwierigkeitsgrad

Sowohl Neulinge als auch Arcade-Liebhaber können den Kampf durch das Dämonenreich genießen, indem sie einen von drei Schwierigkeitsmodi auswählen: Knappe, Ritter und Legende. Der brandneue Page-Modus erlaubt es auch Neulingen, mit unbegrenzten Leben auf der Stelle zu respawnen. Erfahrene Ghosts ’n Goblins-Fans finden sich auf neuem und bekanntem Terrain wieder, mit Stages wie „Graveyard“, wo Horden von Zombies auf Schritt und Tritt lauern, und „Caverns of the Occult“, wo bestimmte Gegner nur in völliger Dunkelheit zu sehen sind.

Müde Abenteurer aufgepasst: Arthurs Reise ist nicht zu Ende, wenn er den Endboss besiegt hat. Ähnlich wie in den klassischen Ghosts ’n Goblins-Titeln werden tapfere Ritter beim zweiten Durchspielen des Spiels eine ganz neue Welt des Schreckens und der Feinde entdecken, die neue Herausforderungen und umgewandelte Stufen bietet.


Hier geht es zu Ghosts ’n Goblins im Nintendo eShop