Unfassbar, wie die Zeit vergeht. Es ist bereits 10 Jahre her, dass der beliebte Tower-Defense-Ableger Pflanzen gegen Zombies (original: Plants vs. Zombies) wie ein Sturm über uns hereinbrach.

Das von PopCap Games (auch verantwortlich für die Bejeweled Spiele) entwickelte Spielt erschien am 5. Mai 2009 erstmalig für Windows (auch bei Steam) und Mac OS X. 2010 kam das Game auf iOS und in einer extra HD-Version für das damals neu erschienene Apple iPad – mit einer intiutiven Touch-Steuerung traf das Spiel den Nerv der Casual-Games-Zeit und war ein großer Erfolg. Seitdem ist Plants vs. Zombies auf etlichen Plattformen erschienen, außerdem gab es 2013 den Nachfolger Plants vs. Zombies 2 und 2014 den dritten Teil Plants vs. Zombies: Garden Warfare. Als Sammelkartenspiel erschien dann zuletzt 2016 Plants vs. Zombies Heroes auf iOS.

Anzeige

Passend zum 10. Geburtstag veröffentlichte George Fan (ursprünglicher Entwickler und Vater des Spiels) auf Twitter ein paar lustige Insider-Infos zu Pflanzen gegen Zombies:

Die Komponistin der Titelmusik, die zauberhafte Laura Shigihara, streamte eine Sondersendung zum Jubiläum von Platns vs. Zombies auf ihrem Twitch-Kanal supershigi:
Plants vs. Zombies 10th Anniversary Music Stream / Composer Q&A! von supershigi auf www.twitch.tv ansehen

Auch nach 10 Jahren macht Pflanzen gegen Zombies noch viel Spaß und ist definitiv einen Blick wert. Wer das Spiel noch nicht kennt, sollte sich auch die Game of the Year Version auf Steam mal anschauen, die gibt es schon für rund 5 Euro:

Anzeige