Eine ganze Weile ist es nun schon wieder her, seit Google seinen kommenden Cloud Gaming Service Stadia enthüllt hat. Bis zum Release im November 2019 dauert es allerdings auch noch eine kurze Weile. In der Zwischenzeit war es etwas ruhiger geworden um das Konzept, welches den Gaming Markt weltweit mehr oder weniger revolutionieren könnte oder dies zumindest anstrebt.

Vor wenigen Tagen nun ein neues Update: Auf den zugehörigen Social Media Kanälen veröffentlichte Google eine aktualisierte Liste mit allen 40 Titeln, die bisher enthüllt und definitiv auf Stadia verfügbar sein werden. Viele weitere sollen folgen. Der neueste offizielle Zugang ist der Football Manager 2020. Alle bestätigten Titel gibt es nachfolgend in der Übersicht.

Bisher enthüllte Spiele für Stadia

  • Assassins‘ Creed Odyssey
  • Attack on Titan 2: Final Battle
  • Baldur’s Gate 3
  • Borderlands 3
  • Cyberpunk 2077
  • Darksiders Genesis
  • Destiny 2: The Collection
  • Destroy All Humans!
  • DOOM
  • DOOM Eternal
  • DRAGON BALL XENOVERSE 2
  • Farming Simulator 19
  • FINAL FANTASY XV
  • Football Manager 2020
  • Get Packed
  • Ghost Recon Breakpoint
  • Gods & Monsters
  • GRID
  • GYLT
  • Just Dance 2020
  • Kine
  • Marvel’s Avengers
  • Metro Exodus
  • Mortal Kombat 11
  • NBA 2K20
  • Orcs Must Die! 3
  • Rage 2
  • Rist of the Tomb Raider
  • SAMURAI SHODOWN
  • Shadow of the Tomb Raider
  • SUPERHOT
  • The Crew 2
  • The Elder Scrolls Online
  • Thumper
  • Tom Clancy’s The Division 2
  • Tom Raider: Definitive Edition
  • Trials Rising
  • Watch Dogs Legion
  • Windjammers 2
  • Wolfenstein: Youngblood

Über Google Stadia

Googles Cloud Gaming Service soll im November 2019 veröffentlicht werden. Damit soll es möglich sein eine Vielzahl von Videospielen über alle Bildschirme nutzen zu können, die auch ein Google Chrome Fenster öffnen können. Weitere Hardware werde nicht gebraucht, lediglich eine schnelle Internetverbindung.

In welchen Ländern der Service verfügbar sein wird, wie die Preisgestaltung aussieht und welche weitern Details es zu wissen gibt, hat Google in der ersten Ausführung des „Stadia Connect“ Events bekanntgegeben. Die Zusammenfassung der Informationen findet ihr in unserem zugehörigen Beitrag hier.

Mehr zu Stadia:

Google Stadia: Ab sofort vorbestellen, Preise bekannt

Jeder Bildschirm, jede Plattform: Google Stadia vorgestellt