Vor Kurzem ist im Internet eine neue große Umfrage der Verantwortlichen hinter dem Titel Tom Clancy’s Rainbow Six Siege aufgetaucht. Darin erkundigt sich Ubisoft nach generellem Interesse der Spieler zu verschiedensten Spielinhalten. Dazu gehören sowohl vergangene Events im Bereich PvP und PvE, als auch gegenwärtige Vorlieben im Spiel. Jedoch widmet sich ein sehr großer Teil der Umfrage auch möglichen noch nicht dagewesenen Inhalten.

Anzeige

Was könnte da alles kommen?

Im Gespräch sind ganz generell neue PvP und PvE-Modi. In der Umfrage werden die Teilnehmenden gebeten anzugeben, in welche Richtung ihnen die Entwicklung von Rainbow Six am besten gefallen würde. Aber dann wird es auch konkreter. Gefragt wird beispielsweise spezifisch nach der Interesse an einem Capture The Flag (CTF)-Modus. Aber auch richtungsweisende Inhalte wie eine komplett offene Welt, individualisierbare Charaktere, eine Single-Player Kampagne, ausgebautes Koop-Gameplay und vieles mehr werden – geht man nach der Umfrage – in Betracht gezogen.

Dabei ist es jedoch äußerst unwahrscheinlich, dass Ubisoft den Fokus in Tom Clancy’s Rainbow Six Siege von den Spieler gegen Spieler Modi entfernen wird. Dafür spricht auch die Patch-Politik der Vergangenheit, die sich zumeist auf die Optimierung der Multiplayer Gefechte richtet. Auch im eSport genießt der Titel immer weiter steigendes Interesse in der Community.

Ein ganz neues Spiel?

Warum also die Frage nach Singleplayer, Koop und offener Welt? Diese Gedanken seitens der Entwickler könnten tatsächlich für die Entwicklung eines weiteren Spiels im Rainbow Six Setting sprechen. Bestärkt wird diese Vermutung durch eine weitere Seite der Umfrage, die sich ganz speziell mit der Preisgestaltung eines vollständig neuen Spiels auseinandersetzt. Dort werden die Befragten gebeten anzugeben, welches Preissegment sie als angemessen sehen würden für ein „vollständiges neues Spiel, gestaltet auf der Grundlage von Rainbow Six Siege, aber mit einer anderen Ausrichtung (mit neuen Modi, Maps, Operators, Gegnern und kosmetischen Inhalten)“.

Welche Inhalte würdet ihr gern künftig in Rainbow Six selber, als auch in einem möglichen Ableger sehen? Lasst es uns wissen! Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, kommt HIER zur richtigen Adresse.

Über Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Wer nicht auf schnelles, hektisches und teils chaotisches Gameplay steht, ist im Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege genau richtig. Entwickler Ubisoft Montreal und Publisher Ubisoft bieten auf dem PC, der PlayStation 4 und Xbox One einen sehr balancierten und sich stetig weiterentwickelnden eSport-Titel mit einzigartigen Mechaniken an, der jährlich mit dem großen „Six Invitational“ seinen Höhepunkt findet.

Auch interessant:

Rainbow Six: So findet ihr eure perfekte Einstellung

Rainbow 6: Neues Bug-Jäger-Programm vorgestellt

 

Anzeige