Team17 und Black Matter haben heute mit der Veröffentlichung von Hell Let Loose für PlayStation 5 und Xbox Series X|S die Schrecken des Zweiten Weltkriegs auf die Konsolen losgelassen. Hell Let Loose ist ein strategischer Online-Squad-Shooter, der im Oktober für PlayStation Plus-Mitglieder kostenlos erhältlich ist und zum ersten Mal eine ernüchternde und brutal-authentische Darstellung der Kriegsführung an der Front des Zweiten Weltkriegs auf die aktuelle Generation von Konsolenplattformen bringt. Zusätzlich zum Crossplay zwischen den Konsolenplattformen läuft Hell Let Loose auf Xbox Series X und PlayStation 4 in 4K-Auflösung (1080p auf Xbox Series S) und 60 Bildern pro Sekunde auf allen Konsolen.

Hell Let Loose bietet unerbittliches 50-gegen-50-Gameplay auf 10 Karten, die einige der wichtigsten und berüchtigtsten Schlachten an der Westfront des Krieges authentisch darstellen, darunter Utah- und Omaha-Strand, Carentan und Foy. Vierzehn Rollen stehen zur Auswahl, darunter Scharfschützen, Panzersoldaten und Ingenieure, wobei die Strategie jeder Seite von einem übergeordneten Kommandanten über die Truppenoffiziere entwickelt und gesteuert wird.

Hell Let Loose Next Gen-Trailer:

Hell Let Loose ist für Xbox Series X|S und für Nicht-PlayStation Plus-Mitglieder zum Preis von 39,99 Euro erhältlich. Eine physische Veröffentlichung für beide Plattformen folgt am 2. November zum gleichen Preis. Ebenfalls heute für Xbox Series X|S und PlayStation 5 veröffentlicht wird der herunterladbare Inhalt Iron Vanguard, der zusätzliche kosmetische Gegenstände wie die „Hell on Wheels“-Jacke für die US-Panzerbesatzung und „Gerollte Ärmel“ für alle deutschen Rollen für 4,99 Euro bietet. In diesem Winter wird zudem die Ostfront auf die Konsole kommen, ein kostenloses Update, das die berüchtigten Schlachtfelder von Kursk und Stalingrad sowie die sowjetischen Streitkräfte beinhaltet.

Die heutige Konsoleneinführung folgt auf die vollständige Veröffentlichung des Spiels auf Steam im Juli; als Teil der heutigen Konsoleneinführung ist Hell Let Loose bis zum 11. Oktober mit einem Rabatt von 25 Prozent – reduziert auf 29,99 Euro – auf Steam erhältlich.


Mehr zur Hell Let Loose Next Gen Version:

Hell Let Loose erscheint im Oktober für Next Gen-Konsolen