Während Vorbesteller der Ultimate Stunt Edition bereits in den Early Access starten konnten, erscheint Hot Wheels Unleashed offiziell am 30. September. Dann ist das actionreiche neue Rennspiel im Arcade-Stil endlich für alle Spieler über PlayStation5, PlayStation4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam und Epic-Games-Store) verfügbar.

Mit Hot Wheels Unleashed können die Spieler dann endlich auf den kultigen orangen Hot-Wheels-Rennstrecken driften, boosten, springen und crashen. Der Titel bietet verschiedene Einzelspielermodi, darunter den Hot-Wheels-City-Rumble, in dem sich Spieler Rennen, Zeit-Challenges und Bosskämpfen stellen müssen, um ihre Sammlung von einzigartigen Fahrzeugen und Streckenteilen zu erweitern. In Mehrspieler-Rennen können sich Rennfans mit bis zu zwölf Spielern online (von Tag eins an einschließlich Cross-Play über Konsolen der gleichen Konsolen-Familie) oder zu zweit im Offline-Splitscreen-Modus herausfordern.

Hot Wheels Unleashed Launchtrailer

Über Hot Wheels Unleashed

 

Die Startaufstellung umfasst 66 Fahrzeuge, darunter die berühmtesten Originaldesigns von Hot Wheels aus der 53-jährigen Geschichte der Marke wie Boneshaker, Rodger Dodger und Twin Mill. Dazu kommen automobile Ikonen der Popkultur wie das Batmobile von DC, der Party Wagon von Teenage Mutant Ninja Turtles, Snoopy von Peanuts, die Zeitmaschine von Universal Pictures und Amblin Entertainment’s Zurück in die Zukunft, K.I.T.T. von NBC’s Knight Rider und Fahrzeuge von Original-Herstellern wie AUDI, Ford, Honda und vielen anderen.

Jedes Fahrzeug verfügt über spezialisierte Attribute und Seltenheitsstufen, die im Spiel aufgewertet werden können. Der Rennstall-Editor bietet zudem die Möglichkeit, Fahrzeuge der Hot-Wheels-Originaldesigns und Original-Fahrzeugmarken zu personalisieren. Diese einzigartigen Kreationen können Spieler auch hochladen oder andere Designs aus der Community herunterladen.

Hot Wheels Unleashed bietet sechs Umgebungen, jede mit einer ganz eigenen immersiven Spielwelt: Garage, Skyscraper, College Campus, Skatepark, Track Room (ein spezielles Level, das extra dafür entworfen wurde, die kreative Freiheit des Track-Builder-Features zu demonstrieren) und The Basement, einem Raum, den Spieler individuell gestalten können: Hier warten Möbel und Zubehör mit Hunderten von Anpassungsoptionen darauf, umgeräumt und individualisiert zu werden.

Der Track-Builder ist ein besonderes Feature, mit dem die Entwickler von Milestone die Strecken des Spiels selbst erstellt haben. Die Funktion ermöglicht den Spielern, unendlich viele Rennstreckenvariationen durch verschiedene Track-Builder-Module zu erstellen. Zum Start sind mehr als 20 Module verfügbar, darunter T-Rex Escape, Spider Ambush und Hungry Cobra. Der Track-Builder gibt den Spielern auch die Option, ihre Kreationen innerhalb des Spiels zu teilen oder Strecken anderer Spieler herunterzuladen, um damit Spaß zu haben.

Die Inhalte sollen stetig erweitert werden. Unter anderem wird der Content-Plan weitere Fahrzeuge von ikonischen Marken wie Street Fighter, Masters of the Universe, DC, Barbie sowie von Fahrzeugmarken mit Rennsport-Tradition wie Aston Martin, BMW und McLaren umfassen.

Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen kostenlose und Premium-DLCs veröffentlicht, die Fahrzeuge, Streckenbaumodule, Gegenstände zum Customizen und exklusive thematische Erweiterungs-Sets mit neuen Umgebungen enthalten. Die Spieler werden auch die Möglichkeit haben, an Renn-Seasons teilzunehmen oder sich zeitlich begrenzten Herausforderungen mit neuen Fahrzeugen und besonderen Belohnungen zu stellen.

HOT WHEELS Pass Vol. 1 enthält zehn Fahrzeuge, drei Customize-Pakete und drei Streckenbaumodule sowie die HOT-WHEELS-Batman-Expansion. Die Pässe Vol. 2 und Vol. 3 werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.