Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es ist, ein Polizist zu sein? Dann könnt ihr euren Sinn für Gerechtigkeit noch in diesem Frühjahr unter Beweis stellen. Dann kommt nämlich von Astragon der Police Simulator: Patrol Officers für den PC heraus.

Darin schlüpft man zwar nicht in die Rolle eines deutschen Polizisten, aber ihr dürft erfahren, welche alltäglichen Aufgaben zu bewältigen sind, wenn man als US-Streifenpolizist seinen Dienst versieht. In der fiktiven amerikanischen Großstadt Brighton sorgt ihr für Recht und Ordnung auf den Straßen.

Police Simulator: Trailer

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Zu deinen ersten Aufgaben gehören das Anführen von Verstößen und das Ausstellen von Strafzetteln, doch schon bald wirst du weitere, verantwortungsvollere Tätigkeiten übernehmen. Werde Teil der Stadtgemeinschaft von Brighton, lerne deine Nachbarschaft kennen und sorge während deiner Schichten für die Einhaltung der Gesetze und die Bekämpfung der Kriminalität. Sei hart, aber fair: Auch du selbst solltest stets das Gesetz achten. Sammle in jeder Schicht wertvolle Erfahrungen und schalte so weitere Nachbarschaften, Distrikte und Aufgaben frei.

POLICE SIMULATOR: PATROL OFFICERS verfügt über ein dynamisches Verkehrssystem, welches den Verkehrsfluss sowie Autounfälle und andere Notfälle, die sich während deiner Schicht zufällig ereignen können, organisch erstellt. Sei also jederzeit darauf vorbereitet, schnell und angemessen zu reagieren. In der offenen Welt von Brighton kannst du auswählen, in welcher Nachbarschaft du auf Streife gehen und für die Sicherheit der Bürger sorgen willst.

Durch das Intuitionssystem kann dein Polizist oder deine Polizistin beim Vernehmen von Zeugen wichtige Hinweise aufschnappen, die dir dabei helfen können, bestimmte Fälle direkt aufzulösen. Du solltest also immer gut darauf achten, was in diesen Situationen gesagt und getan wird.

POLICE SIMULATOR: PATROL OFFICERS bietet einen Simulations-Modus für erfahrene Spieler, welche eine möglichst authentischste Spielerfahrung in der Rolle eines Polizisten oder einer Polizistin erleben möchten, sowie einen Casual-Modus für alle, die eine etwas entspanntere Streife durch die Straßen von Brighton vorziehen.

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...
Angebot Razer Viper Mini -...
Angebot Roccat Kone AIMO Gaming...
Angebot Razer Naga Trinity -...
Angebot Logitech G203 Gaming-Maus...

Bilder

Mit Handschellen und Radarpistole ausgerüstet, erleben Spieler:innen abwechslungsreiche Schichten. Dabei arbeitet man zunächst in einem von fünf geplanten Distrikten einer sehr lebhaften Stadt zugeteilt. Weitere Distrikte und Aufgaben sind bereits in Planung.

Anzeige
Angebot Razer BlackShark V2 X -...

Bei seinem Early Access-Release enthält das Spiel:

  • Ein Verkehrssystem, welches organisch Verkehrsunfälle, Staus, zu schnell fahrende Fahrzeuge, weitere Verkehrsvergehen wie das Überfahren einer roten Ampel und mehr erstellt
  • Erkunde den ersten Distrikt und seine Nachbarschaften
  • Verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel das Aufnehmen von Verkehrsunfällen, das Ahnden von Parkverstößen und anderen Verkehrsvergehen, Reaktion auf Notfälle, Personenfahndung und Straßensperren
  • Schalte Nachbarschaften, Autos und Modi frei
  • Zwei Spielmodi: Simulation und Casual Intuitionssystem

Entwickler Aesir Interactive aus München entwickelt das Spiel, welches mit Unterstützung einer Games-Förderung des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) entsteht und von astragon Entertainment vertrieben wird.

Police Simulator: Patrol Officers ist noch in diesem Frühling für 19,99 Euro auf Steam im Early Access erhält. Wer will, kann sich den Titel bereits auf die Wunschliste setzen:

Hier klicken, um den Inhalt von store.steampowered.com anzuzeigen