Der spanische Indie-Entwickler Novarama (bekannt durch die AR-Gamereihe Invizimals) hat mit seiner neuesten Veröffentlichung einen super Start hingelegt. Bei Killsquad handelt es sich um ein actiongeladenes RPG. Mit einem Koop-Modus für bis zu 4 Spielern trumpft das Game besonders mit einem gekonnten Genremix auf. Dabei vereint Killsquad die Tiefe eines RPG mit der Action eines Diablo 3.

Kopfgeldjäger auf Beutezug

Das Top-down RPG spielt in einer futuristischen Welt in der Kopfgeldjäger-Gruppen, sogenannte Killsquads, Planeten besuchen und ausplündern. Dabei kämpft sich die Heldengruppe durch Horden von Gegnern. Die Missionen sind kurz und versprechen ein rasantes Gameplay. Die Charaktere können dabei nach und nach ausgebaut und entwickelt werden. Jede Figur bietet eine sehr eigene Spielweise mit eigenen Eigenschaften und Fähigkeiten. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Waffen, durch weitere erfüllte Missionen, in Form von sogenannten Verträgen, kann weitere Ausrüstung freigeschaltet werden. So soll es insgesamt eine quasi unbegrenzte Anzahl an Möglichkeiten geben, um seinen Charakter an die eigenen Vorlieben anzupassen.

Killsquad Trailer:

Anzeige

Erfolgreicher Launch

Das Spiel erschien zunächst im Early Access auf Steam. Auch wenn sich der Titel aktuell noch in der Entwicklung befindet, stürmte Killsquad bereits die Steam Verkaufs-Charts. Nach nur einem Tag erreichte es Platz 1 der Topseller.

„Wir sind aufgeregt und fühlen uns sehr geehrt, wie gut Killsquad bereits angenommen wird. Das ist weit mehr als wir uns vorgestellt haben“, kommentiert Game Director Dani Sanches-Crespo den ersten Erfolg. „Wir sind sehr dankbar, dass uns die Community so großartig im Early Access unterstützt und an der Entstehung des zukünftigen Killsquad Universums teilnimmt. Das Feedback der Spieler ist unglaublich wichtig und hilft uns dabei, die Spielerfahrung in die richtige Form zu bringen, um das Potential für einen richtigen Action-RPG Smash Hit voll auszuschöpfen.“

Killsquad basiert auf der Unreal-Engine. Aktuell ist es über Steam Early Access verfügbar, soll aber 2020 auch für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Killsquad bei Steam kaufen:
Das Spiel ist momentan noch bis zum 22. Juli zum Einführungspreis von 19,99 Euro erhältlich (sonst 24,99 Euro).

Anzeige