Während die Arbeit an King’s Bounty II fortgesetzt wird, haben 1C Entertainment und Koch Media einige regelmäßig auftauchende Fragen von Fans gesammelt und beantwortet. Ein siebenminütiges Video beantwortet Fragen zu den Rassen und Monstern, die die Spieler in den Schlachten einsetzen können, zu Unterschieden zwischen Einheiten, zu Anpassungsmöglichkeiten für die Spieler, zu Verbindungen mit früheren Spielen in der King’s Bounty-Serie und vielem mehr.

Das Q&A-Video seht ihr hier:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

King’s Bounty II wird um taktische rundenbasierte Schlachten erweitert und soll den Spielern so ein wirklich beeindruckendes RPG-Erlebnis bieten, das jeder Entscheidung Gewicht verleiht – unabhängig davon, ob sie eine Armee in den Kampf gegen leblose Schrecken führen oder Beziehungen zu den Einheimischen aufbauen.

Abenteurer erleben in King’s Bounty II eine faszinierende Welt, die Realismus und Fantasie vereint, voller spannender Geschichten, unvergesslicher Charaktere sowie zahlreicher moralischer Entscheidungen.

Die Spieler übernehmen die Rolle eines von drei Helden – jeder eine Persönlichkeit mit eigenem Hintergrund – und erleben ein nicht lineares Abenteuer in einer offenen und lebendigen Fantasiewelt. In zwei Phasen unterteilt, durchqueren die Spieler das Reich aus der Third-Person-Perspektive, nehmen spannende Quests auf, erkunden die unberechenbare Wildnis und lernen die Menschen kennen, denen sie im Verlauf des Spiels begegnen. Wenn es jedoch zu Konflikten kommt, wechselt die Perspektive zu einem taktischen, rundenbasierten Kampf. Die Spieler müssen dann ihre Einheiten geschickt einsetzen, um zu gewinnen.

Das Spiel wird auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht.

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...