Tatsächlich: Jetzt geht es endlich rund. Mit Kirby und das vergessene Land ist das neueste Abenteuer des beliebten Helden heute für die Nintendo Switch erschienen. Dabei handelt es sich um ein buntes 3D-Jump-n-Run, welches erstmals auch Open-World-Elemente bietet.

Im Spiel erkunden Kirby und sein neuer Freund, der neugierige Elfilin, eine verlassene Welt, in der Natur und Zivilisation miteinander verschmolzen sind.

Kirby und das vergessene Land Trailer:

Das Ziel des Duos ist es, die vom sogenannten Bestienrudel entführten Waddle Dees zu retten. Dafür rennen, springen und klettern sie durch die vielseitigen Regionen dieser neuen Welt. Besonders eifrige Spieler werden in allen Ecken und Winkeln auf verborgene Bereiche, Schätze und weitere Geheimnisse stoßen. Doch auch zahlreiche Fieslinge warten auf sie. Diesen begegnen sie mit einer ganzen Reihe klassischer und völlig neuer Fähigkeiten Kirbys. Zusätzlich steht ihnen der neue Vollstopf-Modus zur Verfügung. Dieser ermöglicht es Kirby, sogar Objekte wie ein Auto oder einen Getränkeautomaten einzusaugen und dadurch deren Formen anzunehmen. Mit dieser Fähigkeit kann er Hindernisse überwinden und Rätsel lösen.

Eine weitere Besonderheit von Kirby und das vergessene Land ist der Duo-Modus: Ein zweiter Nintendo Switch-Fan kann als Waddle Dee-Assistent mitmischen und Kirby als Co-Star begleiten. Für das lokale kooperative Spiel kann man sich einfach die Joy-Con teilen.

Zeit zum Durchatmen und viel zu erleben gibt es zudem in Waddle-Dee-Stadt, dem zentralen Ausgangspunkt der Reise. Je mehr Waddle Dees die Spieler im Laufe ihres Abenteuers retten, desto mehr Geschäfte und Minispiele bieten diese.

Das und mehr erwartet die Spieler:innen ab heute in Kirby und das vergessene Land. Wer neugierig geworden ist, kann mit der kostenlosen Demo im Nintendo eShop die ersten drei Level von Kirbys neuem Abenteuer ausprobieren. Hier geht es zu: Kirby und das vergessene Land


Mehr Nintendo News:

Nintendo News | Switch und Co.