Bereits Anfang März 2021 stellten wir euch den vielleicht nächsten großen Titel am Sportspielhimmel vor. So würden es sich Entwickler Velan Studios und Publisher EA wohl selbst wünschen. Dabei geht es um eine ganz besonders bunte und actiongeladene Variante des allseits bekannten Völkerball. Ihr tretet mit eurem Team in Online-Matches gegeneinander an und werdet teilweise sogar selbst zum Ball.

Auf den unterschiedlichen Maps, die jeweils einzigartige Besonderheiten beinhalten sollen, könnt ihr euch in der bevorstehenden Open Beta vom 2. bis zum 4. April erstmals selbst ausprobieren. In der Testphase handelt es sich um eine ausführliche und umfangreiche Crossplay-Beta, sodass ihr auch mit Mitspielenden von anderen Plattformen zusammen antreten könnt. Zur Verfügung stehen euch dabei PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch sowie natürlich auch der PC.

Viele weitere Details zum Inhalt von Knockout City findet ihr in unserer Preview:

Knockout City vorgestellt: Das nächste große Sportspiel?

Anzeige

Start der Crossplay-Beta und neuer Trailer

Passend zum bevorstehenden Start der Crossplay Beta am kommenden Freitag, die sich bis Sonntag erstrecken wird, gibt es von Velan Studios und EA einen offiziellen neuen Gameplay Trailer präsentiert. Dort seht ihr unter anderem unterschiedliche Karten, Fähigkeiten und Extras, die im Spiel auf euch zukommen. Beispielsweise könnt ihr einen Wurf antäuschen, um eure Gegner zu verwirren. Falls eurem Team ein Ball fehlt, übernehmt ihr diese Rolle einfach kurzzeitig selbst. Aber auch die vom Spiel zur Verfügung gestellten Bälle variieren in Form und Funktion.

Langzeitmotivation soll neben dem eigentlichen Gameplay auch die umfangreiche Individualisierung bieten. Ihr könnt sowohl Charakter, aber auch Fahrzeuge und Crew ganz nach euren Wünschen gestalten. Seht selbst.