Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie die Helden in der Welt von League of Legends, Runeterra, essen könnten? Welche Zutaten sie benutzen und welche Gerichte sie kreieren? Wer könnte das besser wissen als die Mitarbeiter von Riot Games selbst? Zur Feier der Veröffentlichung des Riot Games Kartenspiels Legends of Runeterra im vergangenen Monat haben Riot Mitarbeiter an einem Turnier der „Fraktionskriege“ teilgenommen.

Dort traten sie für eine Region ihrer Wahl aus Runeterra an und erschufen kurzerhand Rezepte für die jeweils zugehörige beheimatete Fraktion. Einige der eigens von Riot ausgewählten Favoriten teilte das Studio nun auf Twitter mit den Fans. Drei Rezepte an der Zahl gibt es zum Nachmachen und Ausprobieren. Zunächst dürft ihr euch an Speis und Trank aus Ionia, der Heimat von Irelia, Jhin, Yasuo, Ahri und Co. versuchen.

Anzeige

Rezepte aus Ionia – Riots Kreationen

Egal ob „Ionian Numbing-Spice Spirit“ als Getränk, „Ionian Charming Yogurt“ als leichte Speise oder das extravagante „Ionian Village Shrimp Mango Ceviche“:

EYoy1LTU0AA9 BY
Quelle: Riot Games
EYoy1LsUcAAkIy4
Quelle: Riot Games
EYoy1KxUwAEzWi9
Quelle: Riot Games

More to come

Bereits in der kommenden Woche sollen Rezepte aus einem anderen geografischen Abschnitt der großen League of Legends Welt präsentiert werden. Wir sind gespannt und probieren in der Zwischenzeit sicher auch mal etwas von den Leckereien aus. Auf welche Region würdet ihr euch am meisten freuen?