Valheim war kurze Zeit nach dem Release im Februar einer der wohl größten Indie-Erfolge des Jahres. Das Spiel schaffte es für eine Weile sogar in die Top 5 auf Steam.

Der Erfolg währte allerdings nicht ewig, denn so groß die Überraschung für das relativ kleine schwedische Entwicklerteam Iron Gate wohl war, so schwer dürfte es auch gewesen sein, neue Inhalte fertigzustellen. Und danach verlangt die Community nach dem Release relativ schnell.

Roadmap kann nicht eingehalten werden

Die Entwickler präsentierten deswegen recht bald eine Roadmap für 2021. In einem aktuellen Blog-Post räumt Iron Gate allerdings ein, dass sie die geplanten vier Updates wohl nicht werden einhalten können. Dies liegt vor allem an dem großen Aufwand, den es erfordert hat, das Spiel so stabil wie möglich zu machen für eine so große Anzahl an Spielern.

Bislang sei es einfach nicht möglich gewesen, jetzt steckt das Team die volle Kraft allerdings in das angekündigte „Hearth & Home“-Update, auf das die Spieler schon ungeduldig warten. Vielleicht zu lang, denn mittlerweile sind die Spielerzahlen deutlich gesunken und der einstige Glanz scheint ein wenig verflogen.

Anzeige

Zumindest konnte Iron Gate nun ein Zeitfenster ankündigen, in dem das große Update, das Valheim um etliche Inhalte erweitern soll, erscheinen soll. Wenn das Team den neuen Zeitplan einhalten kann, erscheint Valheim Hearth & Home im 3. Quartal 2021. Ei wenig werden sich die Spieler wohl also noch gedulden müssen. Es ist anzunehmen, dass es mit dem Release des Updates auch wieder einen neuen Sturm auf Valheim geben wird – denn eigentlich lieben die Spieler das Spiel ja auch nach wie vor. Man darf vielleicht auch nicht vergessen, dass sich das Spiel noch im Early Access befindet.

Neue Details zum Hearth & Home Update

Im Blog-Post gehen die Entwickler neben der geänderten Roadmap allerdings auch auf die neuen Hearth & Home-Inhalte ein.

Neue Gebäudeteile

valheim hearth and home update 4
Hier sind schon die neuen Gebäudeteile zu sehen.

Es wird nun Darkwood-Dächer und Fensterluken geben.

Erweiterte Kochstelle

Es soll ein Nahrungsmittelsystem implementiert werden, das mehr Wert auf die Stärkung von Gesundheit und Ausdauer legt und so die Auswahl der Nahrungsmittel je nach Spielstil interessanter machen soll. Zu diesem Zweck seien auch einige Änderungen daran vorgenommen, wie Ausdauer/Gesundheit der Spieler im Kampf beeinflussen.

Es wird neue Nahrungsmittel geben, um das neue System und die Erweiterungen der Kochstation zu nutzen – dabei sind mehr als 10 neue Rezepte, darunter Augensahne, Shocklate-Smoothie, verschiedene Wolfsfleischsorten und mehr. Auch pflanzbare Zwiebeln mit hübschen Zwiebelblüten wurden gezeigt.