Der Berliner Hardwarehersteller Lioncast stellt mit der LM25 einen direkten Nachfolger zur beliebten LM20 Gaming-Mouse vor. Mit einem leistungsstarken PMW3360-Sensor mit 12.000 DPI, bis zu 13 programmierbaren Tasten, einem Weight-Tuning-System, RGB-Beleuchtung und fünf auswählbaren Benutzerprofilen bringt Lioncast einen echten Allrounder auf den Markt.

Ausstattung der LM25

Nutzer der LM25 Gaming Maus haben die Möglichkeit, durch den Switch auf der Unterseite aus bis zu fünf unterschiedlichen Profilen und individuellen Makro-, LED- und DPI- Einstellungen auszuwählen. Dabei können sie 13 Tasten frei programmieren, dank des optischen PMW3360-Sensors von Pixart wahlweise auf bis zu 12.000 DPI zurückgreifen und das Gewicht der LM25 mithilfe des Weight-Tuning-Systems ihren Vorstellungen entsprechend anpassen. Abgerundet werden die Features der Gaming Maus durch eine erprobte Passform, einer zusätzlichen Daumenablage sowie der Angled Stress Relief, welche eine komfortable Kabelführung ermöglichen soll. Dank der unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 49,95 Euro können auch budgetbewusste Käufer damit in lange Spielsessions eintauchen.

Die Lioncast LM25 kann man hier kaufen

Technische Daten:

Produktname Lioncast LM25 Gaming Maus
Typ Kabelgebunden (angewinkelt durch Angled Stress Relief)
Anzahl Tasten 13
Sensor Pixart PWM-3360 (bis zu 12.000 DPI)
Reaktionszeit 1 ms
Switches Omron-Taster (10 Millionen Klicks garantiert)
Bauform Rechtshänder-Design
Gewicht 100-120 g (8 x 2,4 g Gewichte)
Kabellänge 2 m mit vergoldetem USB-Plug
Beleuchtung RGB mit bis zu 16,8 Millionen Farben (Mausrad, Logo, Unterkante)
Farbe Matt-Schwarz
Besondere Features
  • Ideale Passform
  • Weight-Tuning-System
  • Bis zu fünf unterschiedliche Nutzerprofile
  • DPI-Anzeige über der Daumentaste
Herstellergarantie 1 Jahr
UVP 49,95 Euro