Am vergangenen Freitag enthüllte Riot Games in einem großen Livestreaming-Event die Season 2021 in mehreren der eigenen Spiele. Neben Teamfight Tactics, Legends of Runeterra und Wild Rift stand selbstverständlich auch League of Legends im Fokus. Eine der Enthüllungen zur kommenden Season war der kommende Champion Viego, The Ruined King. Der gestürzte König soll im MOBA als Jungler fungieren.

Am Freitag gab es ganz kurze Gameplay-Sequenzen zu sehen, am heutigen Montag folgte die offizielle Enthüllung der Fähigkeiten, die er in der Kluft der Beschwörer nutzen wird. Ab Patch 11.2 werdet ihr diese dann selbst Einsätzen dürfen. In diesem Beitrag stellen wir euch von Passive bis Ultimate alle Skills von Viego vor.

Viego, The Ruined King – Alle Skills

Passive – Sovereign’s Domination

Viegos passive Fähigkeit heißt „Dominanz des Herrschers“. Damit kann er vorübergehend Besitz von gegnerischen Helden ergreifen, an deren Tötung er beteiligt gewesen ist. Er heilt sich um einen Teil ihres maximalen Lebens und erhält dieselben Gegenstände, Angriffe und Fähigkeiten (mit Ausnahme der ultimativen Fähigkeit) wie dieser Champion.

Darüber hinaus kann er seine eigene Ultimate „Herzensbrecher“ einmal kostenlos wirken. Zudem erhöht sich Viegos Lauftempo, wenn er sich auf gegnerische Champions zubewegt.

Q – Blade of the Ruined King

Die „Klinge des gestürzten Königs“ hat sowohl einen passiven als auch einen aktiven Effekt. Passiv lässt Viegos „Q“ seine Angriffe bei einem Treffer einen Prozentsatz des aktuellen Lebens des Ziels als zusätzlichen Schaden verursachen. Sofern er den Gegner bereits vorher mit einer Fähigkeit getroffen hat, wird dieser Angriff doppelt ausgeführt. Der zweite Schlag entzieht Lebenspunkte, löst Treffereffekte aus und kann kritisch treffen. Diese Passive bleibt bestehen, während er Besitz von einem anderen Champion ergriffen hat.

Aktiv sticht Viego mit seinem Schwert nach vorn und fügt allen getroffenen Gegnern Schaden zu.

W – Spectral Maw

Viegos „W“ wird mit „Spektralschleier“ übersetzt und lässt ihn nach einer kurzen Aufladephase nach vorn springen und einen Nebelstoß entfesseln. Davon getroffene Feinde werden betäubt und erleiden Schaden. Betäubungsdauer und Reichweite des Nebels erhöhen sich mit der Aufladezeit, Schaden und Sprungreichweite sind hingegen immer konstant.

 

E – Harrowed Path

Auf „E“ kann Viego „Pfad des Leids“ wirken. Dieser sorgt dafür, dass eine Welle aus schwarzem Nebel um eine Nahe Mauer entsteht. Während sich Viego darin befindet erhält er die Eigenschaft „Camouflage“ sowie Angriffs- und Lauftempo.

R – Heartbreaker

Die letzte und ultimative Fähigkeit nennt sich Herzensbrecher. Diese bleibt auch bei Übernahme eines gegnerischen Champions gleich. Durch den Einsatz verlässt er die Leichen und teleportiert sich in die Nähe des Gegners mit den niedrigsten prozentualen Lebenspunkten um diesen anzugreifen. Basierend auf dem fehlenden Leben verursacht die Ultimate zusätzlichen Schaden und fungiert somit als „Execute“. Andere Gegner im Wirkungsbereich werden zurückgestoßen.


Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen E-Sport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Zuletzt bekam ganz spezifisch die D-A-CH Region mit der Prime League ein neues kompetitives Ligenformat, welches schon in seiner ersten Saison als stärkster nationaler Wettbewerb überhaupt gesehen wird.

League of Legends Angebote (Anzeige)
League of Legends. Die Reiche von Runeterra: (deutsche Ausgabe)
  • 256 Seiten - 02.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Knaur HC (Herausgeber)
Anzeige