Am dritten Tag der Play-In Stage, in der insgesamt zwölf Teams um die verbleibenden vier Plätze für die Worlds 2019 Gruppenphase in League of Legends kämpfen, galt es für Splyce noch einmal zu beweisen, welche Ansprüche man mit zum Turnier gebracht hat. Nachdem sich das europäische Team am ersten Tag bereits gegen DetonatioN FocusMe und Isurus Gaming durchsetzen konnte, standen am heutigen dritten Tag die „Rückspiele“ an.

Ein Schritt vor dem Ziel

Im zweiten Spiel des Tages wackelten ‚Kobbe‘, ‚Xerxe‘ und Co. allerdings. DetonatioN FocusMe lieferte einen wirklich harten Kampf und entschied eine lange uneindeutige Partie am Ende für sich. Nach einer langen Pause stand dann die letzte und wichtige Gruppenbegegnung gegen Isurus auf dem Plan. Dort besann man sich auf die eigenen Stärken und machte mit dem Sieg im Spiel auch den Sieg in Play-Ins Gruppe B sicher.

Dadurch wiederum steht fest, dass Splyce am kommenden Montag oder Dienstag, 7. und 8. Oktober, in der Play-Ins Phase 2 im Best of 5 auf einen Zweitplatzierten einer anderen Play-Ins Gruppe trifft. Gelingt dort erneut der Sieg, ruft die Worlds 2019 Gruppenphase, die am 12. Oktober startet.

Gruppe A tut sich schwer

Während die Platzierungen der Teams in Gruppe B durch den Ausgang der Spiele eindeutig ausfällt, stellte sich die Konstellation in Gruppe A als schwieriger dar. In Gruppe B steht neben Splyce auch Isurus Gaming als Gruppenzweiter als Teilnehmer der Play-Ins Phase 2 fest. Sie bekommen es mit einem Gruppensieger zu tun.

Da in Gruppe A allerdings sowohl Clutch Gaming, als auch MAMMOTH und die Unicorns of Love je zwei Spiele gewannen und verloren, musste ein umfangreicher Tie-Breaker her, um zu entscheiden welches Team welche Platzierung der Dreiergruppe belegt. Zunächst setzten sich in der ersten Tie-Breaker Runde die Unicorns gegen MAMMOTH durch, wodurch diese aus dem Turnier ausschieden.

Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg wartet nun Clutch Gaming in der zweiten Tie-Breaker Phase auf die Einhörner, die somit schon ihr viertes Spiel am heutigen Freitag austragen müssen.

Am morgigen Samstag, 5. Oktober, entscheiden sich dann auch die endgültigen Standings in den Play-Ins Gruppen C und D.

Tag 3 in der Wiederholung

Den gesamten dritten Spieltag der Play-Ins gibt es nachfolgend in der Wiederholung zu sehen.

Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen eSport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Mehr dazu:

Worlds 2019: Heute geht’s los – Zeitplan und alle Infos

Worlds 2019: So lief der erste Play-Ins Tag