Loop Hero kam im März dieses Jahres heraus, seitdem konnte das endlose Rollenspiel über 800.000 Euro von sich überzeugen. Nun wurde das erste große Loop Hero Update von Entwickler Four Quarters enthüllt, das maßgeblich auf dem Feedback der Community basiert. Es bringt neben grundsätzlichen Verbesserungen neue Kacheln und Gegner.

Das ist neu

Das neue Update bietet die Möglichkeit, das Spiel mitten in einer Expedition zu speichern und zu beenden, sodass der Fortschritt erhalten bleibt. Es wurde eine neue Option hinzugefügt, die Boss-Perks sperrt, damit sie nicht im Perk-Pool der Expedition auftauchen. Wem das Schicksal mal übel mitspielt, der hat nun die Möglichkeit, während eines Kampfes mit 30 Prozent der Ressourcen zu fliegen.

Die Geschwindigkeitstaste beinhaltet jetzt eine bis zu vierfache Expeditionsgeschwindigkeit und 2,5x Kampfgeschwindigkeit. Eine verbesserte Inventar-Verwaltung ermöglicht nun das Sperren von Gegenständen, durch Rechtsklick. In den Menüs für Karten, Vorräten und Perks können Decks nun gewechselt werden. Mit dem Update gibt es drei neue Kacheln und zwei neue Feinde. Die Entwickler wollen aber noch nicht verraten, worum es sich dabei handelt – die Spieler werden also etwas suchen müssen.

Loop Hero Doku

Zusätzlich zu dem Update hat das berühmte Videospiel-Dokumentationsteam von Noclip vor Kurzem einen Film zur Entstehungsgeschichte von Loop Hero – vom Ludum Dare Game-Jam zum Steam-Bestseller – veröffentlicht.

Hier findet ihr die Dokumentation:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Anzeige
Angebot Logitech G502 HERO...