34 Stunden Content produzierten die Beteiligten am Wochenende im Rahmen des Charity-Events Loot für die Welt 7. Es wurde gezockt, getanzt, musiziert, gekocht, Pen and Paper gespielt und vieles, vieles mehr. Doch das Ganze geschah – wie bereits angedeutet – abermals unter dem Aspekt der Wohltätigkeit.

So kamen in diesem Zeitraum durch Spenden und Merch-Verkäufe insgesamt 352.791,90 Euro zusammen. Jede der drei bereits im Vorfeld benannten begünstigten Organisationen können sich also über einen sechsstelligen Betrag freuen. In diesem Jahr gehen die gesammelten Gelder an den Dunkelziffer e.V., das Deutsche Kinderhilfswerk sowie das Tierheim Berlin.

/Nachtrag: Der Finale Spendenstand für LFDW7 beträgt 361.613,03 Euro.

Anzeige

Das Event kann somit abermals als großer Erfolg für alle Beteiligten verbucht werden. Der finale Spendenstand soll noch einmal aktualisiert und bekannt gegeben werden. Solange heißt es aber erst einmal durchatmen und Freudentränen trocknen, lassen die vielen engagierten Menschen vor und hinter der Kamera auf Twitter wissen.

Ein neuer Rekord, ein neuer Song

Mit dem Betrag von über 350.000 Euro stellte LFDW in „Level 7“ abermals einen neuen Rekord auf. Vor fast genau einem Jahr, am 8. und 9. November 2019, waren es bei Loot für die Welt 6 insgesamt 256.575,69 Euro gewesen, die man für den guten Zweck hatte sammeln und spenden können. Auch das war natürlich schon ein damals neuer Höchststand.

Loot für die Welt: Über 250.000 Euro für den guten Zweck

Bislang stellten die Organisatoren den Rekord vom Vorjahr in jeder der sieben Ausgaben aufs Neue ein. Mit der Summe von 2019 knackte man den Gesamtspendenstand von einer Million Euro für alle Loot für die Welt Veranstaltungen. Mit den mindestens 352.791,90 Euro von diesem Jahr schielt man nun bereits auf die nächsten Meilensteine.

Ein Wochenende für den guten „Swag“ – Der offizielle #LFDW Song

Mit Hilfe von Musiker, Moderator und Webvideoproduzent Marti Fischer bekamen LeFloid, aSmoogl, Frodo und Co. in diesem Jahr sogar einen ganz eigenen Loot für die Welt Song erschaffen. Das Ergebnis könnt ihr euch nachfolgend anhören. Tipp: Im Video ist sogar die tierische Unterstützung zu sehen!

Wie im Song bereits angekündigt, sollen die Zuschauer auch im nächsten Jahr wieder fleißig helfen können.

Auch wir sind dann selbstverständlich wieder mit am Start, weisen euch auf Zeiten, Streams und Termine und und halten euch über die Entwicklung und Ergebnisse auf dem Laufenden.

In der Wiederholung: LFDW7

Das gesamte Event von 34 Stunden Länge könnt ihr euch derzeit noch auf dem Twitch.tv Kanal von DoktorFroid ansehen.

Anzeige