Im Rahmen des Xbox & Bethesda Games Showcase 2022 am heutigen Sonntagabend enthüllt Microsoft eine überraschende Partnerschaft mit Riot Games. Nachdem bereits seit etlichen Monaten die Pläne seitens Microsoft enthüllt sind, Activision Blizzard komplett zu übernehmen, ist die heutige Botschaft ein weiteres starkes Signal zur Machtposition von Microsoft und Xbox in der Gaming-Industrie.

Microsoft tut sich mit dem derzeit wahrscheinlich angesagtesten Entwickler und Publisher zusammen, der noch nicht in den eigenen Reihen wiederzufinden ist. Alle Xbox Game Pass Mitglieder werden künftig über diverse Vorteile in Riot Games Titeln verfügen – sowohl auf dem PC als auch auf Mobilgeräten. Die Zusammenarbeit soll im Winter dieses Jahres starten, ein genaues Datum gibt es noch nicht.

Game Pass Kunden räumen in LoL, Valorant und Co. ab

Welche Art von Vorteilen Game Pass Kunden in Riot Games Titeln in der nahen Zukunft haben werden, wurde uns an einigen Beispielen präsentiert. Zum Start der Microsoft Xbox und Riot Games Kooperation sind Boni für League of Legends, Wild Rift, VALORANT, Teamfight Tactics sowie Legends of Runeterra geplant.

Folgende Vorteile erwarten euch:

  • League of Legends: Alle Champions freigeschaltet
  • LoL: Wild Rift: Alle Champions freigeschaltet
  • VALORANT: Alle Agenten freigeschaltet
  • Teamfight Tactics: Wählt eure kleine Legende aus
  • Legends of Runeterra: Foundations Set gratis

Diese Aktionen zum Start könnten erst der Anfang sein. Immerhin gibt es in den besagten Titeln noch mehr zu verdienen und Riot Games hat noch einige Projekte in der Pipeline, die ebenfalls mit ins Programm aufgenommen werden könnten. Denken wir etwa an die vielen Third-Party-Entwickler, das Fighting-Game „Project L“ oder das Action-RPG „Project F“, zu denen wir schon bald nähere Informationen bekommen sollten.

riot gams x xbox details
So sehen die Boni in den Riot Games Titeln zum Start der Kooperation aus. Quelle: Microsoft

Wie in der unteren rechten Ecke der Übersicht zu sehen, sind tatsächlich schon weitere Goodies und Extras geplant, die bislang noch nicht bekanntgegeben sind. Selbstverständlich dürft ihr ab Winter 2022 die erwähnten Titel auch über den Xbox Game Pass spielen. In den kommenden Monaten will man weitere Details über die Partnerschaft mit den Communities teilen und darüber informieren, wie Mitglieder den Game Pass Content nutzen können.

Riot Games available with Xbox Game Pass

Eine Vorschau auf die Xbox und Riot Games Kooperation gibt es hier auch noch einmal im Video.